Logo newsbot.ch

Regional

Familien-Challenge im Schaudepot St. Katharinental

2022-07-08 11:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Wie lebten flinke Kinder und bärenstarke Erwachsene vor 150 Jahren? Sie wohnten Tür an Tür, arbeiteten Hand in Hand und erledigten manches Tagwerk gemeinsam – jeder nach seinen Möglichkeiten, wie der Kanton Thurgau meldet.

Am Sonntag, 17. Juli 2022, stellen sich Gross und Klein den alltäglichen Herausforderungen der damaligen Zeit und lernen im Schaudepot Sankt Katharinental, einem Museum mit über 10 000 Originalen aus vorindustrieller Zeit, eine Welt ohne moderne Annehmlichkeiten kennen.Ob beim Mosten, im Haushalt oder in der Werkstatt – im Zeitalter vor Waschmaschine und Rasenroboter war viel Handarbeit gefragt. Gewisse Aufgaben erforderten Mut, andere Geschicklichkeit oder pure Muskelkraft.Wer schafft es, die 200-jährige Obstpresse zu bedienen und wer stellt sich bei der Apfelschälmaschine von anno dazumal geschickt an? Wer agiert als eingespieltes Team beim Leintuchfalten und wer habe den Erfindergeist unserer Vorfahren im Blut und weiss, wie ein Schleifvelo zu handhaben ist? Im Schaudepot Sankt Katharinental seien Familien eingeladen, den Arbeiten unserer Vorfahren nachzuspüren.

Kuratorin Carmen Aliesch schlüpft – historisch gewandet – in die Rolle der Käthi aus Sankt Katharinental und teilt ihr Insiderwissen mit den Zeitreisenden. Ein kulinarischer Leckerbissen auf der idyllischen Terrasse im Café Katharina am Rhein rundet den Ausflug nach Diessenhofen ab.Die Challenge beginnt um 14 Uhr im Schaudepot Sankt Katharinental in Diessenhofen, spricht Eltern und Grosseltern mit Kindern ab 5 Jahren an und sei kostenlos.

Anmeldung über Museumswebsite erforderlich: www.historisches-museum.tg.ch. Im Schaudepot Sankt Katharinental erkunden Gross und Klein das Leben vor 150 Jahren. Foto: Samir Seghrouchni  .

Suche nach Stichworten:

Gross Familien-Challenge Schaudepot Katharinental



Newsticker


Generalsekretariat UVEK

175 Jahre Eisenbahn in der Schweiz


Kanton Zug

Tipps zum Wassersparen


Kantonspolizei Bern

Hasliberg Goldern: Selbstunfall – Autolenker schwer verletzt


Stadt Bern

Volksschule Markus ist bereit für den Schulanfang


Stadt Schaffhausen

Das Familienzentrum feiert