Logo newsbot.ch

Regional

Volksschule Steckgut wird saniert und umgebaut

Volksschule Steckgut wird saniert und umgebaut
Volksschule Steckgut wird saniert und umgebaut (Bild: Stadt Bern)

2022-07-08 11:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Das Schulhaus Steckgut im Lorraine-Quartier muss aufgrund seines schlechten baulichen Zustands saniert werden, wie die Stadt Bern berichtet.

Zusätzlich werde das Gebäude basisstufentauglich umgebaut. Erste Vorbereitungsarbeiten erfolgen zu Beginn der Sommerferien.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Herbst 2023. Die Stimmberechtigten haben im Juni 2021 einem Baukredit von 8,4 Millionen Franken zugestimmt.Das Bauprojekt sieht vor, die dringend notwendigen Instandsetzungsmassnahmen im Gebäude an der Lorrainestrasse 84 umzusetzen, das Haus energetisch zu sanieren und den heutigen Anforderungen an die Nutzung anzupassen. Im Dachgeschoss werden zusätzliche Flächen mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten für die Schule wie auch ausserschulische Anlässe geschaffen.Das denkmalgeschützte Schulgebäude aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts werde im Hinblick auf einen wirtschaftlichen Betrieb und langfristigen Erhalt der Bausubstanz sorgfältig saniert.

Dafür muss ein Grossteil der haustechnischen Installationen komplett erneuert werden. Die bestehenden Fenster werden durch neue ersetzt, welche den heutigen energetischen Anforderungen entsprechen.

Das Dach werde saniert und gemäss den gültigen Vorschriften wärmegedämmt. Dank dem Einbau eines Lifts werden zukünftig alle Geschosse des Schulhauses hindernisfrei zugänglich sein.

Weiterverwendbare Oberflächen und zeittypische Einbauten, wie zum Beispiel bestehende Terrazzoböden, oder bestehende Einbauschränke bleiben erhalten, nicht mehr intakte Oberflächen und Einbauten werden instandgesetzt oder ausgewechselt. Die bestehende Gasheizung werde durch eine Erdwärmeheizung (Wärmepumpe) ersetzt.Nach der Gesamtsanierung werde die Volksschule Steckgut das Raumprogramm zum Führen von vier Basisstufenklassen bieten.

Dafür werden die vier bestehenden Klassenräume basisstufentauglich umgebaut. Künftig verfügt jedes Klassenzimmer über einen eigenen Gruppenraum.Das Dachgeschoss werde so ausgebaut, dass bei Bedarf mit einfachen baulichen Mitteln die Unterbringung einer Ganztagesschule oder einer fünften Schulklasse möglich ist.

Bis zu diesem Zeitpunkt stehen die Räumlichkeiten für andere schulische Nutzungen zur Verfügung. Zu diesem Zweck werden unter anderem die Lukarnen (Dacherker) begehbar gemacht, womit mehr Tageslicht ins Dachgeschoss gelangt.

Grossflächige Glasziegelfelder in der Dacheindeckung zwischen den bestehenden Fenstern bringen zusätzlich indirektes Licht in den heute lichtarmen Dachraum.Die Qualität der bestehenden Umgebungsgestaltung solle erhalten bleiben und nach ökologischen und denkmalpflegerischen Gesichtspunkten weiterentwickelt werden. Auf der Ostseite des Schulhauses werde die neue Spiel- und Sandkastenfläche in einer rechteckig begrenzten Fläche angeordnet.

Die vorhandene Asphaltoberfläche werde entsiegelt. Der jetzige Baumbestand werde möglichst erhalten und, wo nötig, ergänzt.

Die grosse Rasenfläche auf dem Areal werde beibehalten und mit einer Bewässerungsanlage ausgestattet. Der bestehende Brücken- und Rutschturm bleibt bestehen.

Die Schulanlage werde für das Quartier attraktiv bleiben und die Bevölkerung werde das Schulareal weiterhin als Begegnungs- und Spielraum nutzen können.Während den Bauarbeiten sei die Nutzung des Aussenraums nur in beschränktem Umfang möglich. Ein Teil der Steckgut-Wiese werde zugänglich bleiben und dem Quartier auch während der Bauarbeiten mehrheitlich zur Verfügung stehen.Die Bauarbeiten für die Sanierung starten nächste Woche und dauern voraussichtlich bis Herbst 2023. Die Umgebung werde im Frühling 2024 fertiggestellt sein.

Während der Sanierung werde eine Kindergartenklasse im Lorraineschulhaus untergebracht. Die anderen Schulklassen werden in schon bestehenden mobilen Raummodulen beim Breitfeldschulhaus unterrichtet.

Ein Bus fährt die Kinder zum Provisorium und zurück..

Suche nach Stichworten:

Bern Volksschule Steckgut saniert umgebaut



Newsticker


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Mann durch Messerstiche verletzt – die Polizei sucht Zeugen


Kantonspolizei Thurgau

Kreuzlingen: Mann verstorben, Zeugen gesucht


Kantonspolizei Bern

Rapperswil: Carport und zwei Autos in Brand geraten


Kantonspolizei Zürich

Wallisellen: Vermisstmeldung


Kantonspolizei St. Gallen

Rheineck: Versuchter Raub – Zeugenaufruf