Logo newsbot.ch

Blaulicht

Appenzell - Selbstunfall mit erheblichem Sachschaden

Appenzell - Selbstunfall mit erheblichem Sachschaden
Appenzell - Selbstunfall mit erheblichem Sachschaden (Bild: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden)

2022-07-07 09:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Am Dienstagvesper (05.07.2022) fuhr ein 86-Jähriger Mann mit seinem Personenwagen auf der Umfahrungsstrasse her kommend in Richtung Rankkreisel in Appenzell, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden mitteilt.

Bei der leichten Linkskurve vor der Verzweigung Umfahrungsstrasse-Gaiserstrasse fuhr der Mann aus noch nicht abschliessend geklärten Gründen über die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem dortigen Kandelaber. Der Lenker wurde nicht verletzt.

Es entstand erheblicher Sachschaden. Im Einsatz stand der Rettungsdienst Appenzell I.Rh., der Pikettdienst der Energie- und Wasserversorgung und die Kantonspolizei Appenzell I.Rh..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Appenzell erheblichem



Newsticker


Stadt Olten

Baupublikationen 18. August 2022


Kanton Thurgau

Weitere Behörden sollen zur Auskunft verpflichtet werden



Stadt Schaffhausen: Treppe mit Parkplatzeinfahrt verwechselt


Kanton Basel-Landschaft

Netzwerkanlass beider Basel 2022



Stadt Schaffhausen: Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person