Logo newsbot.ch

Regional

Wald und Jagd: Austausch zwischen Liechtenstein und Vorarlberg

2022-06-21 17:05:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Das Massnahmenpaket zur Verbesserung der Waldverjüngung sieht eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Regierungen der Nachbarländer (Vorarlberg, Graubünden und Sankt Gallen) vor, wie das Fürstentum Liechtenstein meldet.

Durch den grenzübergreifenden Behördendialog solle ein gemeinsames Problembewusstsein geschaffen und gemeinsame Lösungsansätze ermöglicht werden.Vor diesem Hintergrund trafen sich am Dienstag, 21. Juni 2022 Umweltministerin Sabine Monauni und der Vorarlberger Landesrat Christian Gantner, welcher unter anderem für Land- und Forstwirtschaft sowie Jagd verantwortlich ist, in Schellenberg. Die Regierungsmitglieder wurden von den Fachexperten der beiden Länder begleitet.Es wurden die aktuellen Schwerpunkte in den Bereichen Wald und Jagd, die länderübergreifende Rotwildpopulation sowie die waldbaulichen Herausforderungen im Grenzgebiet thematisiert.

Ein Erfahrungsaustausch über die Waldstrategie 2030+ rundete das Gespräch ab."Im Umgang mit dem Ökosystem Wald kommt den Ländern eine gemeinsame Verantwortung zu. Daher sei ein regelmässiger, grenzüberschreitender Austausch notwendig und mit Blick auf die nationalen, waldbezogenen Massnahmen sehr bereichernd", so Regierungschef-Stellvertreterin Sabine Monauni.Vaduz (ots) - Generalbundesanwalt Peter Frank und der Leitende Staatsanwalt Robert Wallner trafen sich am Dienstag, 21. Juni in Vaduz zu einem Arbeitsgespräch.

Peter Frank sei Chef der deutschen Bundesanwaltschaft mit Sitz in Karlsruhe. Seine Behörde sei unter anderem für Staatsschutzdelikte und Straftaten nach dem Völkerstrafrecht zuständig.

Thema des Treffens, an dem auch Polizeichef Jules Hoch teilnahm, waren ...Vaduz (ots) - In ihrer Sitzung vom Dienstag habe die Regierung den Bericht und Antrag betreffend die Abänderung des Gesundheitsgesetzes verabschiedet. Die Vorlage solle die Grundlage für die allfällige Einführung einer 2G-Regelung zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie bieten, falls die Ansteckungszahlen im Herbst ...Vaduz (ots) - Die Regierung habe in ihrer Sitzung von Dienstag, 14. Juni 2022, Julia Fink (geb.

Pucher) zur Leiterin des Bereichs "Bekämpfung Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung" im Ministerium für Präsidiales und Finanzen (MPF) bestellt. Sie werde die Stelle am 1. Juli 2022 antreten und damit Anne-Sophie ....

Suche nach Stichworten:

Vaduz Wald Jagd: Austausch Liechtenstein Vorarlberg



Newsticker


Kanton Zürich

Einbürgerung: Bewerbende im Kanton Zürich können ihr Gesuch neu online einreichen


Stadt St. Gallen

Geflüchtete aus der Ukraine in der Stadt St.Gallen


Kantonspolizei Bern

Interlaken: Brand auf Balkon eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen


Kantonspolizei St. Gallen

St. Margrethen: Unfall beim Autobahnzubringer


Kantonspolizei St. Gallen

Rheineck: Auf Fussgängerstreifen verletzt