Logo newsbot.ch

Blaulicht

Badeunfall im Strandbad Tiefenbrunnen

2022-06-21 16:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Dienstagvormittag, 21. Juni 2022, kam es im Kreis 8 zu einem Badeunfall, wie die Stadtpolizei Zürich meldet.

Eine Rentnerin musste aus dem Wasser geborgen und reanimiert werden. Kurz nach 11.15 Uhr erhielt die Stadtpolizei Zürich die Meldung, dass im Strandbad Tiefenbrunnen eine Frau reanimiert werde.

Erste polizeiliche Abklärungen ergaben, dass die Frau zuvor bewusstlos im Wasser lag. Sie wurde daraufhin von den Bademeister*innen geborgen und reanimiert.

Anschliessend wurde die 79-jährige Frau durch den Notarzt und die Sanität von Schutz & Rettung Zürich betreut und in kritischem Zustand ins Spital gebracht..

Suche nach Stichworten:

Badeunfall Strandbad Tiefenbrunnen



Newsticker


Schweizerische Bundesarchiv

Anpassung der Archivierungspraxis


Eidgenössische Steuerverwaltung

Mehrwertsteuer soll elektronisch abgewickelt werden


Generalsekretariat UVEK

Bundesrat lanciert «Swiss Climate Scores» für Klimatransparenz bei Finanzanlagen


Generalsekretariat UVEK

Ukraine: Bundesrat genehmigt ein Abkommen im Bereich Klimaschutz


Generalsekretariat UVEK

Weitere Verbesserung der Verkehrssicherheit: Bundesrat startet Vernehmlassung