Logo newsbot.ch

Regional

Kurse für Maschinisten der Feuerwehren und FK Wassertransport

2022-06-20 11:05:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Am Freitag und Samstag, 24. und 25. Juni 2022, finden in Vaduz zwei Kurse zum Thema Motorspritzen und Wasserförderung statt, wie das Fürstentum Liechtenstein ausführt.

Beide Kurse dienen der Vertiefung der Kenntnisse von Maschinisten der Gemeindefeuerwehren.Am ersten Tag, welcher unter der Leitung von Kurskommandant Daniel Marxer aus Eschen steht, erlernen die Teilnehmer die Bedienung und die einsatzbezogene Anwendung von grossen Motorspritzen. Diese Pumpen liefern mehr als 3`000 Liter Wasser in der Minute bei 10 bar Druck, wofür es auch entsprechendes Schlauchmaterial und Ausgleichsbecken braucht.Beim Fachkurs Wassertransport mit grossen Mitteln am folgenden Tag steht die mehrstufige Wasserförderung mit Motorspritzen im Zentrum.

Die Teilnehmer erweitern ihr Grundwissen im Wassertransport und erlernen die Berechnung von Wassermengen und der Bestimmung von Pumpenstandorten. Das Erlernte werde an einer grossen Übung am Samstagnachmittag mit einem Wassertransport vom Schloss Vaduz nach Triesenberg gleich in die Tat umgesetzt.

Dieser Kurs steht unter der Leitung von Kurskommandant Thomas Kerschbaum aus Mauren.Vaduz (ots) - Am Mittwoch, 15. Juni 2022, trafen Regierungschef Daniel Risch und Aussenministerin Dominique Hasler an der Liechtensteinischen Botschaft Bern mit Schweizer Parlamentarierinnen und Parlamentariern sowie hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern aus der Bundesverwaltung zusammen. Dieser jährlich ...Vaduz (ots) - Die Regierung habe an ihrer Sitzung vom Dienstag, 14. Juni 2022 die Verordnungen über die Abänderung der Handelsregisterverordnung (HRV), der Verordnung über die Grundbuch- und Handelsregistergebühren, der Steuerverordnung (SteV), der Gewerbeverordnung (GewV) sowie der Amtsblattverordnung (ABlV) verabschiedet.

Am 1. August 2022 werden diverse Änderungen im Personen- und Gesellschaftsrecht (PGR) sowie in ...Vaduz (ots) - Regierungsrat Manuel Frick wurde am Dienstag, 14. Juni von "aha"-Vorstandsmitglied Thomas Graf und den beiden aha-Geschäftsleitern Johannes Rinderer und Virginie Meusburger-Cavassino im Jugendinformationszentrum in Vaduz empfangen. Das Geschäftsleitungsduo erzählte über die Vielfalt der verschiedenen Bereiche des "aha".

Dieses versteht sich als ....

Suche nach Stichworten:

Vaduz Kurse Maschinisten Feuerwehren FK Wassertransport



Newsticker


Stadtverwaltung Biel

Erstes öffentliches Forum zum Bieler Bahnhofgebiet stösst auf reges Interesse


Science Media Center Deutschland

Ist die Verbreitung der Affenpocken noch zu stoppen?


Kantonspolizei St. Gallen

St.Gallen: Brand in Mehrfamilienhaus


Kantonspolizei St. Gallen

Andwil: Bei Selbstunfall verletzt


Kantonspolizei St. Gallen

Neuhaus: Bei Auffahrunfall verletzt