Logo newsbot.ch

Blaulicht

Appenzell - Gewässerverschmutzung

2022-06-20 11:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Am Samstagvormittag (18.06.2022) wurde in der Sitter ein Oelfilm festgestellt, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden meldet.

Sofort wurden die Oelwehr, der Pikettdienst vom Amt für Umwelt und die Kantonspolizei aufgeboten. Die Abklärungen führten zu einer Oelheizung, von wo aus eine kleine Menge Oel ausfloss.

Weil die Oelwanne undicht war, gelangte das Heizöl ins Erdreich und schliesslich in die Sitter. Die Oelwehr der Stützpunktfeuerwehr Appenzell errichtete eine Oelsperre und konnte so die Ausbreitung der Verschmutzung eindämmen..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Appenzell Gewässerverschmutzung



Newsticker


Kantonspolizei St. Gallen

Goldingen: Motorradfahrer bei Selbstunfall verletzt


Kantonspolizei Zürich

Zürich 1: Mutmassliche Betäubungsmittelhändler verhaftet


Kantonspolizei Bern

Gadmen: Motorradfahrerin in Felswand geprallt und schwer verletzt


Kantonspolizei Freiburg

Brand eines Restaurants im Städtchen Greyerz


Kantonspolizei Solothurn

Gerlafingen: Fahrradlenkerin nach Kollision verletzt – Zeugenaufruf