Logo newsbot.ch

Blaulicht

145 / Zug: Fussgängerin angefahren und verletzt

145 / Zug: Fussgängerin angefahren und verletzt
145 / Zug: Fussgängerin angefahren und verletzt (Bild: Kantonspolizei Zug)

2022-06-20 09:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Ein alkoholisierter Autofahrer hat auf einem Fussgängerstreifen eine Frau angefahren, wie die Kantonspolizei Zug ausführt.

Die Fussgängerin wurde verletzt und musste ins Spital eingeliefert werden.Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend (19. Juni 2022), kurz vor 18:45 Uhr, beim Bundesplatz in der Stadt Zug. Eine 60-jährige Fussgängerin überquerte bei der Alpenstrasse den Fussgängerstreifen und wurde dabei von einem Auto frontal erfasst.

Die Fussgängerin wurde verletzt und musste nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort durch den Rettungsdienst Zug ins Spital eingeliefert werden.Der beim 49-jährigen Autofahrer durchgeführte Atemalkoholtest fiel positiv aus. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug ordnete bei ihm eine Blut- und Urinprobe im Spital an.

Der Führerausweis wurde dem Mann zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen..

Suche nach Stichworten:

145 Zug: Fussgängerin



Newsticker


Staatssekretariat für internationale Finanzfragen

Publikationshinweis


Bundesamt für Strassen

Bundesrat legt nächste Schritte zur nachhaltigen Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur fest


Eidgenössische Personalamt

PUBLICA: Bundesrat genehmigt Änderungen in den Vorsorgereglementen der ETH


Bundesamt für Justiz

Grundstückbesitzer sollen besser vor illegalen Hausbesetzungen geschützt werden


Bundesamt für Gesundheit

Versorgung mit Medizinprodukten ist gewährleistet