Logo newsbot.ch

Blaulicht

Riedholz: Tragischer Selbstunfall einer Lastwagenlenkerin mit Todesfolge

2022-06-17 18:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Am Freitagmittag ereignete sich in Riedholz ein tragischer Selbstunfall, wie die Kantonspolizei Solothurn berichtet.

Eine Lastwagenlenkerin wurde so schwer verletzt, dass diese noch auf der Unfallstelle verstarb. Ein Grossaufgebot von Rettungskräften rückte vor Ort aus.

Am Freitag, 17. Juni 2022, wurde der Polizei Kanton Solothurn kurz vor 11.40 Uhr gemeldet, dass es zu einem schweren Selbstunfall auf der Bergstrasse in Riedholz kam. Dabei wurde aus noch zu klärenden Gründen eine Lastwagenlenkerin vom Lastwagen überrollt, dies kurz nachdem sie das Fahrzeug verlassen hatte.

Die 38-jährige Lenkerin verletzte sich so schwer, dass diese noch auf der Unfallstelle ihren Verletzungen erlag. Der Lastwagen rollte noch rund 80 Meter weiter bergab und kam auf der Seite liegend zum Stillstand.

Die Strasse wurde für die schwierigen Bergungsarbeiten des Fahrzeuges bis am Freitagabend gesperrt. Im Einsatz standen mehrere Patrouillen der Polizei Kanton Solothurn, der Rettungsdienst, die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn sowie ein Bergungsunternehmen.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

.

Suche nach Stichworten:

Riedholz Riedholz: Tragischer Lastwagenlenkerin Todesfolge



Newsticker


Fürstentum Liechtenstein

40. Jubiläum: Treffen der Regierung mit den ehemaligen Regierungsmitgliedern


Europäische Datenschutzbeauftragte

Amended Europol Regulation weakens data protection supervision


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Vielfalt als Treiber von Innovation oder das Geheimnis des Schweizers Melting Pot


Kantonspolizei Zug

155 / Cham: Kollision mit Kandelaber


Stadtpolizei St. Gallen

Verkehrshinweis B2RUN Firmenlauf St.Gallen