Logo newsbot.ch

Blaulicht

Romanshorn: Fussgängerin schwer verletzt

2022-06-16 21:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Kurz nach 17.15 Uhr war ein 61-jähriger Buschauffeur auf dem Bahnhofplatz in Richtung Bahnhofstrasse unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau berichtet.

Aus bislang unbekannten Gründen kam es dabei zum Zusammenstoss mit einer Fussgängerin. Die 30-Jährige wurde schwer verletzt und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen werden.

Der Chauffeur und die Fahrgäste blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.Zur Spurensicherung und Klärung des Unfallhergangs wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen.

Während der Unfallaufnahme musste der Bahnhofplatz gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Romanshorn örtlich umgeleitet.Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Romanshorn Romanshorn: Fussgängerin



Newsticker


Stadtverwaltung Biel

Erstes öffentliches Forum zum Bieler Bahnhofgebiet stösst auf reges Interesse


Science Media Center Deutschland

Ist die Verbreitung der Affenpocken noch zu stoppen?


Kantonspolizei St. Gallen

St.Gallen: Brand in Mehrfamilienhaus


Kantonspolizei St. Gallen

Andwil: Bei Selbstunfall verletzt


Kantonspolizei St. Gallen

Neuhaus: Bei Auffahrunfall verletzt