Logo newsbot.ch

Blaulicht

Zwei Personen bei Helikopterabsturz in Epagny verletzt

  • Zwei Personen bei Helikopterabsturz in Epagny verletzt
    Zwei Personen bei Helikopterabsturz in Epagny verletzt (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
  • Zwei Personen bei Helikopterabsturz in Epagny verletzt
    Zwei Personen bei Helikopterabsturz in Epagny verletzt (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
  • Zwei Personen bei Helikopterabsturz in Epagny verletzt
    Zwei Personen bei Helikopterabsturz in Epagny verletzt (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
2022-06-16 02:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Heute Nachmittag stürzte ein Helikopter kurz nach dem Start ab, wie die Kantonspolizei Freiburg schildert.

Der Pilot und seine Passagierin wurden dabei verletzt und von einer Ambulanz und einem Helikopter der REGA versorgt. Die Ermittlungen zur Unfallursache seien im Gange.Der Pilot und die Passagierin, die im Kanton Bern wohnhaft sind, wurden bei diesem Unfall verletzt.

Sie wurden von Dritten und Sanitätern versorgt. Der Pilot wurde anschliessend mit einer Ambulanz, die Passagierin mit einem Helikopter der REGA in dasselbe Krankenhaus gebracht.Nebst der Kantonspolizei Freiburg standen die Rettungsflugwacht (REGA), der Rettungsdienst sowie Mitarbeitende der SUST im Einsatz.

Die Unfallursache werde durch die Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) untersucht. Die Zuständigkeit für die Strafverfolgung von an Bord eines Luftfahrzeuges begangenen strafbaren Handlungen liegt gemäss Artikel 98 des Luftfahrtgesetzes (LFG) bei der Bundesanwaltschaft (BA)..

Suche nach Stichworten:

Epagny Helikopterabsturz Epagny



Newsticker


Kantonspolizei St. Gallen

Goldingen: Motorradfahrer bei Selbstunfall verletzt


Kantonspolizei Zürich

Zürich 1: Mutmassliche Betäubungsmittelhändler verhaftet


Kantonspolizei Bern

Gadmen: Motorradfahrerin in Felswand geprallt und schwer verletzt


Kantonspolizei Freiburg

Brand eines Restaurants im Städtchen Greyerz


Kantonspolizei Solothurn

Gerlafingen: Fahrradlenkerin nach Kollision verletzt – Zeugenaufruf