Logo newsbot.ch

Blaulicht

Steinegg - Siloballenpresse in Brand geraten

Steinegg - Siloballenpresse in Brand geraten
Steinegg - Siloballenpresse in Brand geraten (Bild: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden)

2022-06-16 02:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Am Mittwoch (15.06.2022) am frühen Abend fing ein landwirtschaftlicher Arbeitsanhänger aus noch nicht ganz geklärten Gründen während der Fahrt Feuer, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden berichtet.

Der 33-jährige Lenker bemerkte das Feuer, fuhr auf eine Wiese und konnte durch sofortiges Handeln das Feuer unter Kontrolle bringen. Durch den Brand wurde niemand verletzt.

An der Siloballenpresse entstand Totalschaden. Im Einsatz standen die Stützpunktfeuerwehr Appenzell, ein Brandspezialist der Kantonspolizei St.Gallen und die Kantonspolizei Appenzell I.Rh..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Steinegg Siloballenpresse Brand



Newsticker


Eidgenössische Steuerverwaltung

Lücke im Handelsregister wird geschlossen


Eidgenössische Personalamt

Rechtliche Grundlage für Pilotversuche im Personalbereich der Bundesverwaltung geschaffen


Bundesrat

Inkraftsetzung der rechtlichen Anpassungen zur Umsetzung der EU-Verordnung über die Europäische Grenz- und Küstenwache Frontex


Fürstentum Liechtenstein

Regierung schafft konzeptionelle Grundlagen für die Anstellung von Leistungssportlerinnen und Leistungssportlern durch das LOC


Kantonspolizei Bern

Biel: Zug mit Auto kollidiert