Logo newsbot.ch

Blaulicht

Eggerstanden - Mit Traktor in Bächlein gefahren

2022-06-15 19:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Der Lenker blieb unverletzt, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden schildert.

Es floss jedoch Oel aus.Am späten Dienstagnachmittag (14.06.2022) war ein 48-jähriger Landwirt auf seiner Liegenschaft am Mähen. Während eines Wendemanövers geriet sein Traktor ausser Kontrolle und rollte rückwärts den Hang hinunter.

Schliesslich kam das Gefährt in einem kleinen Bächlein zum Stillstand. Aus dem beschädigten Traktor floss Oel aus, welches in das Bächlein geriet.

Die Feuerwehr Rüte errichtete eine Oelsperre und konnte so weitere Umweltschäden verhindern. Zur Fahrzeugbergung wurde ein Kranwagen aufgeboten.

Im Einsatz war auch der Pikettdienst vom Amt für Umwelt..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Eggerstanden Traktor Bächlein



Newsticker


Fürstentum Liechtenstein

40. Jubiläum: Treffen der Regierung mit den ehemaligen Regierungsmitgliedern


Europäische Datenschutzbeauftragte

Amended Europol Regulation weakens data protection supervision


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Vielfalt als Treiber von Innovation oder das Geheimnis des Schweizers Melting Pot


Kantonspolizei Zug

155 / Cham: Kollision mit Kandelaber


Stadtpolizei St. Gallen

Verkehrshinweis B2RUN Firmenlauf St.Gallen