Logo newsbot.ch

Regional

Krieg in der Ukraine: Liechtenstein weitet Sanktionen gegen Russland und Belarus aus

2022-06-14 16:05:26
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Die Regierung hat am Dienstag, 14. Juni 2022, Anpassungen der Verordnung über Massnahmen im Zusammenhang mit der Situation in der Ukraine und der Verordnung über Massnahmen gegenüber Belarus beschlossen, wie das Fürstentum Liechtenstein berichtet.

Im Rahmen der Anpassung wurde ein erster Teil der von der EU am 3. Juni 2022 beschlossenen Waren-, Handels- und Finanzsanktionen gegenüber Russland autonom nachvollzogen. Gänzlich nachvollzogen wurden die von der EU am 3. Juni 2022 beschlossenen Waren-, Handels- und Finanzsanktionen gegenüber Belarus.

Die Regierung führt damit ihre bisherige Politik konsequent weiter.Die EU habe am 3. Juni beschlossen, die bestehenden Waren-, Handels- und Finanzsanktionen gegenüber Russland auszuweiten. Über eine Anpassung der Anhänge der relevanten Verordnung setzt Liechtenstein die erweiterten Listen sanktionierter Güter und Unternehmen sowie den Ausschluss weiterer russischer Finanzinstitute aus dem Nachrichtensystem SWIFT autonom um.Am gleichen Tag habe die EU auch weitere restriktive Massnahmen gegenüber Belarus beschlossen.

Damit wurde ein weiteres belarussisches Finanzinstitut aus dem Nachrichtensystem SWIFT ausgeschlossen. Zudem wurde die Liste der Organisationen erweitert, die Beschränkungen in Bezug auf die Genehmigung des Verkaufs, der Lieferung, der Weitergabe oder der Ausfuhr von Gütern und Technologien mit doppeltem Verwendungszweck sowie von Gütern und Technologien, die zur militärischen und technologischen Stärkung von Belarus oder zur Entwicklung seines Verteidigungs- und Sicherheitssektors beitragen könnten.

Über eine Anpassung der relevanten Verordnung habe Liechtenstein diese neuen restriktiven Massnahmen autonom umgesetzt.Vaduz (ots) - Nendeln war bereits in römischer Zeit besiedelt. Am 18. Juni 2022 zeigt die Archäologie im Amt für Kultur im Rahmen der Europäischen Archäologietage 2022 wie und wo die Menschen hier lebten.

Von 14 bis 18 Uhr erhalten Besucherinnen und Besucher facettenreiche Einblicke in die faszinierende Römerzeit. Vereine der Gemeinde sorgen zudem für das leibliche Wohl.

Landleben in der römischen Provinz Beim Anlegen einer Wasserleitung in Nendeln stiessen 1893 ...Vaduz (ots) - Die Untersuchungsergebnisse von drei Bodenproben im Fürstentum Liechtenstein und 59 Bodenproben im Kanton Sankt Gallen in der Umgebung von laufenden und stillgelegten Kehrrichtverbrennungsanlagen (KVA) zeigen keine auffälligen Belastungen mit Dioxin. Die Untersuchungen fanden statt, nachdem im Herbst 2021 im Boden der Stadt Lausanne zum Teil eine hohe ...Vaduz (ots) - Am Samstag, 11. Juni fand die erste Pride in Liechtenstein - kurz "liPride" - statt.

Der Verein FLay organisierte die Veranstaltung unter dem Motto "Kumm o & trau Di". Regierungsrat Manuel Frick nahm gemeinsam mit der Schweizer Nationalrätin Susanne Vincenz-Stauffacher, Patricia Schiess vom Liechtenstein-Institut, David Kranz von der Jungen FBP sowie Stefan Marxer vom Verein FLay an der Podiumsdiskussion ....

Suche nach Stichworten:

Vaduz Krieg Ukraine: Liechtenstein Sanktionen Russland Belarus



Newsticker


Stadtverwaltung Biel

Erstes öffentliches Forum zum Bieler Bahnhofgebiet stösst auf reges Interesse


Science Media Center Deutschland

Ist die Verbreitung der Affenpocken noch zu stoppen?


Kantonspolizei St. Gallen

St.Gallen: Brand in Mehrfamilienhaus


Kantonspolizei St. Gallen

Andwil: Bei Selbstunfall verletzt


Kantonspolizei St. Gallen

Neuhaus: Bei Auffahrunfall verletzt