Logo newsbot.ch

Blaulicht

137 / Baar: Kind von Auto angefahren – Zeugenaufruf

2022-06-14 10:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Ein 10-jähriges Mädchen ist beim Überqueren einer Strasse von einem Auto angefahren und erheblich verletzt worden, wie die Kantonspolizei Zug mitteilt.

Die Polizei sucht Zeugen.Der Unfall ereignete sich am Montagabend (13. Juni 2022), kurz nach 16:45 Uhr, an der Oberneuhofstrasse in der Gemeinde Baar. Beim Überqueren der Strasse wurde ein 10-jähriges Mädchen frontal von einem Auto erfasst.

Dabei verletzte sie sich erheblich. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst Zug wurde das Mädchen in ein ausser-kantonales Spital überführt.ZeugenaufrufDa der genaue Unfallhergang noch unklar ist, sucht die Polizei Zeugen.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei zu melden (T 041 728 41 41). Als Zeugin gesucht werde insbesondere eine Frau, die das verletzte Kind von der Strasse trug und im ersten Moment betreute.

Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte entfernte sie sich von der Unfallstelle.   .

Suche nach Stichworten:

Baar 137 Baar: Kind Zeugenaufruf



Newsticker


Stadtverwaltung Biel

Erstes öffentliches Forum zum Bieler Bahnhofgebiet stösst auf reges Interesse


Science Media Center Deutschland

Ist die Verbreitung der Affenpocken noch zu stoppen?


Kantonspolizei St. Gallen

St.Gallen: Brand in Mehrfamilienhaus


Kantonspolizei St. Gallen

Andwil: Bei Selbstunfall verletzt


Kantonspolizei St. Gallen

Neuhaus: Bei Auffahrunfall verletzt