Logo newsbot.ch

Blaulicht

Mönchaltorf: Frontalkollision fordert drei Verletzte

  • Mönchaltorf: Frontalkollision fordert drei Verletzte
    Mönchaltorf: Frontalkollision fordert drei Verletzte (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Mönchaltorf: Frontalkollision fordert drei Verletzte
    Mönchaltorf: Frontalkollision fordert drei Verletzte (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Mönchaltorf: Frontalkollision fordert drei Verletzte
    Mönchaltorf: Frontalkollision fordert drei Verletzte (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2022-06-12 23:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Ein 46-jähriger Mann fuhr kurz vor 18.30 Uhr mit seinem Personenwagen auf der Usterstrasse Richtung Mönchaltorf, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

In einer langgezogenen Linkskurve geriet sein Fahrzeug auf die Gegenfahrban. Es kam zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto eines 82-jährigen Lenkers und dessen 79-jährigen Beifahrerin.

Der 46-Jährige musste mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden. Bei ihm wurde durch die Staatsanwaltschaft See/Oberland eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Die 79-jährige Frau und der 82-jährige Mann mussten mit mittelschweren Verletzungen mit Rettungswagen in ein Spital gefahren werden. Wegen des Unfalls sperrte die Feuerwehr die Usterstrasse im Bereich der Unfallstelle für rund drei Stunden..

Suche nach Stichworten:

Mönchaltorf: Frontalkollision



Newsticker


Staatssekretariat für internationale Finanzfragen

Publikationshinweis


Bundesamt für Strassen

Bundesrat legt nächste Schritte zur nachhaltigen Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur fest


Eidgenössische Personalamt

PUBLICA: Bundesrat genehmigt Änderungen in den Vorsorgereglementen der ETH


Bundesamt für Justiz

Grundstückbesitzer sollen besser vor illegalen Hausbesetzungen geschützt werden


Bundesamt für Gesundheit

Versorgung mit Medizinprodukten ist gewährleistet