Logo newsbot.ch

Blaulicht

Ottenbach: Kollision zwischen Mofa und Auto fordert Schwerverletzten

Ottenbach: Kollision zwischen Mofa und Auto fordert Schwerverletzten
Ottenbach: Kollision zwischen Mofa und Auto fordert Schwerverletzten (Bild: Kantonspolizei Zürich)

2022-06-12 17:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Gegen 16.00 Uhr fuhr ein 66-jähriger Mofalenker auf der Rickenbacherstrasse Richtung Ottenbach, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 36-jähriger Mann mit seinem Auto in entgegengesetzter Richtung. Beim Abbiegen des Zweiradlenkers in die Lanzenstrasse kam es zur Kollision zwischen dem Mofalenker und dem Auto.

Der Zweiradlenker zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde der Verletzte mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren.

Wegen des Unfalls wurde die Rickenbacherstrasse in beide Richtungen für rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr signalisiert.

Die genaue Unfallursache sei derzeit nicht bekannt. Sie werde durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Zürich-Limmat abgeklärt..

Suche nach Stichworten:

Ottenbach Ottenbach: Kollision Mofa Schwerverletzten



Newsticker


Stadtverwaltung Biel

Erstes öffentliches Forum zum Bieler Bahnhofgebiet stösst auf reges Interesse


Science Media Center Deutschland

Ist die Verbreitung der Affenpocken noch zu stoppen?


Kantonspolizei St. Gallen

St.Gallen: Brand in Mehrfamilienhaus


Kantonspolizei St. Gallen

Andwil: Bei Selbstunfall verletzt


Kantonspolizei St. Gallen

Neuhaus: Bei Auffahrunfall verletzt