Logo newsbot.ch

Regional

Modulbau für Geflüchtete

2022-05-12 20:05:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zug

In einem dreistöckigen Occasions-Modulbau will der Kanton Zug Platz für 410 Geflüchtete schaffen, wie der Kanton Zug meldet.

Zu stehen kommt der Bau in Zug oder Cham und solle Anfang 2023 bezugsbereit sein.Der Kanton Zug erwirbt einen Modulbau, in dem 410 Frauen, Kinder und Männer untergebracht werden können, die vom Krieg in der Ukraine geflüchtet sind. Der dreistöckige Occasions-Modulbau weist eine Nutzfläche von total 6000 Quadratmeter auf.

Das Bauwerk wurde im Kanton Luzern als Provisorium für ein Altersheim genutzt. Bei diesem Modulbau handelt es sich um ein komplett ausgebautes Gebäude mit Zimmern inklusive sanitären Anlagen, Neben- und Aufenthaltsräumen sowie Küchen-, Wasch- und Betriebsräumen.Für das Aufstellen des Modulbaus wurden zwei geeignete Grundstücke evaluiert.

Eines befindet sich in der Äusseren Lorzenallmend in Zug und das andere im Röhrliberg in der Gemeinde Cham. Wo der Modulbau letztlich erstellt wird, entscheidet sich im Laufe des nächsten Prozessschritts..

Suche nach Stichworten:

Platz Modulbau Geflüchtete



Newsticker


Kantonspolizei Freiburg

Lenker zum wiederholten Mal in Romont erwischt


Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Raub


Kantonspolizei Thurgau

Busswil: Bei Frontalkollision verletzt


Kantonspolizei Graubünden

Lostallo: Auffahrunfall auf der Autobahn A13


Stadtpolizei Zürich

Tatverdächtige nach versuchter Tötung festgenommen