Logo newsbot.ch

Regional

Unternehmertag mit Joe Kaeser und Monisha Kaltenborn

2022-05-12 10:05:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Der Unternehmertag am Mittwoch, 6. Juli 2022 widmet sich dem aktuellen Thema "Führen in der Instabilität", wie das Fürstentum Liechtenstein meldet.

An der Konferenz für Unternehmertum treten Wirtschaftsministerin Sabine Monauni, Top-Manager Joe Kaeser, Unternehmerin Monisha Kaltenborn, Ökonom Peter Bofinger und die Lokalmatadoren Markus Kaiser und Katharina Lehmann auf.In unsicheren und instabilen Zeiten seien Führungskräfte gefragt, welche Orientierung und Stabilität vermitteln können. Die aktuellen Herausforderungen, vor denen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stehen, erfordern vertrauenswürdige Führungskräfte und eine moderne Unternehmenskultur.

Die 17. Ausgabe des Unternehmertags am 6. Juli steht unter dem Titel "Führen in der Instabilität" und beleuchtet das topaktuelle Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Gäste erwarten spannende Referate, informative Talkrunden und attraktive Netzwerk-Möglichkeiten.Nach der Begrüssungsansprache von Regierungschef-Stellvertreterin und Wirtschaftsministerin Sabine Monauni erklärt Top-Manager Joe Kaeser, warum Leadership gerade in Krisenzeiten von besonderer Bedeutung ist.

Er sei davon überzeugt, dass die Gesellschaft vor massiven disruptiven Veränderungen steht und Führungskräfte mit klarer Haltung und ehrlicher Kommunikation darauf reagieren müssen. Kaeser sei einer der profiliertesten Vertreter der deutschen Wirtschaft und bekanntesten Manager in Europa.

Er sei Vorsitzender der Aufsichtsräte von Siemens Energy und Daimler Truck und verfügt über mehr als 40 Jahre Berufserfahrung im Siemens-Konzern.Anschliessend zeigen die Lokalmatadoren Markus Kaiser und Katharina Lehmann auf, wie sie ihre Unternehmen in schwierigen Zeiten führen, und erklären, warum familiengeführte Firmen langfristiger planen als beispielsweise börsennotierte Unternehmen. Kaiser sei CEO und Mehrheitseigentümer der Kaiser AG in Schaanwald mit 600 Mitarbeitenden.

Hauptprodukte des Unternehmens seien Fahrzeuge für die Kanalreinigung und industrielle Entsorgung sowie Mobil-Schreitbagger. Lehmann sei CEO und Inhaberin der Lehmann Gruppe in Gossau, einem Generalunternehmen sowie Marktführer in der Schweiz für Holzbau, mit rund 400 Mitarbeitenden.

Kaiser und Lehmann seien auch Jurymitglieder der Auszeichnung "Entrepreneur Of The Year" in Liechtenstein, welche im Herbst 2022 zum sechsten Mal an eine Unternehmerin oder einen Unternehmer verliehen wird.Nach der Erfrischungspause betritt der Ökonom Peter Bofinger die Bühne. Der deutsche Wirtschaftswissenschafter werde dem Publikum erklären, warum die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine auch eine ökonomische Zeitenwende darstellen.

Nach Ansicht von Bofinger müssen sich die Unternehmen darauf einstellen, dass sich ökonomische Grundlagen grundlegend verändern und direkte Konsequenzen auf Elemente wie Inflation, Geldpolitik oder Lieferketten haben werden.Zum Abschluss der Tagung blickt die Unternehmerin Monisha Kaltenborn im Gespräch mit Moderatorin Mona Vetsch auf ihre Karriere im Motorrennsport zurück und berichtet von ihrem jüngsten Unternehmen. Racing Unleashed entwickelt Formel-1-Rennsimulatoren und habe sich zum Ziel gesetzt, den Automobil-Rennsport für die breite Bevölkerung zu öffnen.

Abgerundet werde der Unternehmertag mit einem Networking-Apéro. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können in der Netzwerkzone einen Hauch von Formel-1-Flair geniessen, indem sie Rennsimulatoren testen.Der Unternehmertag bietet Unternehmern und Wirtschaftsinteressierten eine besondere Wissens- und Netzwerk-Plattform.

Die Veranstalter erwarten am Unternehmertag wieder mehrere hundert Gäste aus dem Vierländereck. Träger der Tagung sei die Regierung Liechtensteins.

An Bord seien zahlreiche Partner aus der Privatwirtschaft und Wirtschaftsverbände. Veranstalter sei der Verein Unternehmertag in Zusammenarbeit mit der Eventagentur Skunk AG.Vaduz (ots) - Die Natur sei aus dem Winterschlaf erwacht und erblüht von Neuem.

So auch die Sibirischen Schwertlilien, die das Ruggeller Riet ab sofort wieder in ein blaues Blütenmeer verwandeln. Leider finden sich auch immer wieder Trampelspuren in den Lilienfeldern.

Gemäss Beobachtungen der Naturwacht waren in den letzten zwei Jahren auf Grund der COVID-Reisebeschränkungen besonders viele Menschen in den hiesigen ...Vaduz (ots) - Die Veranstaltung "Familie und Beruf" habe am Mittwoch, 11. Mai 2022 konkrete Wege und Massnahmen aufgezeigt, wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf besser gefördert werden kann. Mehr als 200 Interessierte aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft nahmen teil.

An der Veranstaltung "Familie und Beruf" im SAL in Schaan zeigten Experten und Praktiker auf, wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ...Vaduz (ots) - Auch dieses Jahr fand das Jubel-Forum des "aha - Tipps & Infos für junge Leute" statt. "Jubel" steht für "Jugendbeteiligung Liechtenstein" und stellt eine Plattform für Jugendliche der Sekundarstufe I zur klassen-, schul- und gemeindeübergreifenden Vernetzung dar - sowohl untereinander als auch mit Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft.

Regierungsrat Manuel Frick richtete die Begrüssungsworte ....

Suche nach Stichworten:

Vaduz Unternehmertag Joe Kaeser Monisha Kaltenborn



Newsticker


Stadt Olten

Gesamtrevision Ortsplanung, Vorgehen und Investitionskredit/Genehmigung/Beschluss


Stadt Olten

Räumliches Leitbild der Stadt Olten/Genehmigung/Beschluss


Stadt Olten

Ortsplanung: Ja zum Leitbild und zum Kredit für die zweite Etappe


Fürstentum Liechtenstein

Der digitale e-Führerschein ist da


Bio Aktuell

Umfrage zu Nutztierhaltung und Ökosystemleistungen