Logo newsbot.ch

Blaulicht

Bern: Verkehrseinschränkungen aufgrund des Grand Prix von Bern

2022-05-12 10:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Samstag, 14. Mai 2022, findet in der Stadt Bern der 40. Grand Prix von Bern statt, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Infolgedessen werden zahlreiche Strassen gesperrt oder mit Halteverboten belegt. Es muss danach mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Die Kantonspolizei Bern organisiert zusammen mit zivilen Streckenposten die Verkehrsumleitungen.Samstag, 14. Mai 2022, ab 6.00 bis zirka 20.00 Uhr (Sperrung beziehungsweise Halteverbote): Mingerstrasse zwischen Guisanplatz und BolligenstrasseSamstag, 14. Mai 2022, ab 8.00 bis zirka 20.00 Uhr (Sperrung beziehungsweise Halteverbote): Papiermühlestrasse ab Einkaufszentrum Wankdorf bis RosengartenSamstag, 14. Mai 2022 ab 11.00 bis zirka 20.00 Uhr (Sperrung beziehungsweise Halteverbote): Laubeggstrasse zwischen Ostermundigenstrasse und Papiermühlestrasse, Pulverweg (ab Höhe Libellenweg in Richtung Mingerkreisel), Mingerstrasse, Aargauerstalden, Nydeggbrücke, Nydegggasse, Kramgasse, Gerechtigkeitsgasse, Zibelegässli, Junkerngasse, Brunngasse, Rathausgasse, Postgasse, Nydeggstalden, Mattenenge, Gerberngasse, Schifflaube, Aarstrasse, Brückenstrasse, Marzilistrasse, Sandrainstrasse, Dalmazibrücke, Dalmaziquai, Tierparkweg inklusive IV-Felder beim Restaurant Dählhölzli, Teile des Thunplatzes inklusive Seitenarm nach Dählhölzliwald, Kirchenfeldstrasse, Thormannstrasse zwischen Jubiläumsstrasse und Wald, Jubiläumsstrasse, Aegertenstrasse, Monbijoubrücke, Bürenstrasse, Dorngasse, Landoltstrasse, Wabernstrasse, Eigerstrasse, Monbijoustrasse, Giessereiweg, Sulgeneckstrasse, Schwanengasse, Bundesgasse, Bundesplatz, Amthausgasse, Teile des Casinoplatzes, Herrengasse, Münsterplatz, Münstergasse, Hotelgasse, Muristalden und Muristrasse.Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Weisungen, Signalisationen und Umleitungen zu beachten. Vorschriftswidrig abgestellte Fahrzeuge werden gebührenpflichtig abgeschleppt.

Da das Parkplatzangebot beschränkt ist, werde Zuschauerinnen und Zuschauern empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Der detaillierte Streckenplan und weitere Informationen zur Veranstaltung seien unter www.gpbern.ch ersichtlich.

Über Einschränkungen beziehungsweise Umleitungen des öffentlichen Verkehrs informiert BERNMOBIL unter www.bernmobil.ch..

Suche nach Stichworten:

Bern Verkehrseinschränkungen Grand Prix Bern



Newsticker


Kantonspolizei Freiburg

Lenker zum wiederholten Mal in Romont erwischt


Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Raub


Kantonspolizei Thurgau

Busswil: Bei Frontalkollision verletzt


Kantonspolizei Graubünden

Lostallo: Auffahrunfall auf der Autobahn A13


Stadtpolizei Zürich

Tatverdächtige nach versuchter Tötung festgenommen