Logo newsbot.ch

Blaulicht

Kanton Solothurn: Kantonales Waffenbüro weist auf Nachmeldepflicht bestimmter Feuerwaffen hin

2022-05-10 12:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Seit dem 15. August 2019 gilt in der Schweiz das neue Waffengesetz, wie die Kantonspolizei Solothurn meldet.

Am 15. August 2022 endet die Übergangsfrist für das Nachmelden bestimmter Waffen wie zum Beispiel die Sturmgewehre 57 und 90 sowie deren wesentliche Bestandteile. Das kantonale Waffenbüro weist auf die Nachmeldungspflicht hin und steht bei Fragen zur Verfügung.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

.

Suche nach Stichworten:

Solothurn Solothurn: Kantonales Waffenbüro Nachmeldepflicht bestimmter Feuerwaffen



Newsticker


Tierschutzorganisation Vier Pfoten

Die Bären Sam und Jamila sind wohlbehalten im Arosa Bärenland eingetroffen


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Bundespräsident Ignazio Cassis empfängt den kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta


Kantonspolizei Zürich

Oberrieden: Fussgnänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Kantonspolizei Zug

114 / Risch Rotkreuz: Auto prallt mitten im Dorf in Strassenlaterne


Europäische Datenschutzbeauftragte

A new United Nations convention on cybercrime: fundamental rights come first