Logo newsbot.ch

Blaulicht

Egerkingen: Ein fahrlässiger Umgang mit einem Feuerzeug hat zu Brand in Mehrfamilienhaus geführt

2022-05-06 11:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Egerkingen vom 19. April 2022 ist auf einen fahrlässigen Umgang mit einem Feuerzeug durch einen Jugendlichen zurückzuführen, wie die Kantonspolizei Solothurn ausführt.

Dies haben Ermittlungen der Kantonspolizei Solothurn ergeben.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch. .

Suche nach Stichworten:

Egerkingen Egerkingen: fahrlässiger Umgang Feuerzeug Brand Mehrfamilienhaus geführt



Newsticker


Tierschutzorganisation Vier Pfoten

Die Bären Sam und Jamila sind wohlbehalten im Arosa Bärenland eingetroffen


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Bundespräsident Ignazio Cassis empfängt den kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta


Kantonspolizei Zürich

Oberrieden: Fussgnänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Kantonspolizei Zug

114 / Risch Rotkreuz: Auto prallt mitten im Dorf in Strassenlaterne


Europäische Datenschutzbeauftragte

A new United Nations convention on cybercrime: fundamental rights come first