Logo newsbot.ch

Blaulicht

Anhänger ungenügend gesichert

  • Anhänger ungenügend gesichert
    Anhänger ungenügend gesichert (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Anhänger ungenügend gesichert
    Anhänger ungenügend gesichert (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
2022-05-03 09:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Am Montagmorgen (02.05.2022) hat sich an der Burgstrasse ein Anhänger von einer Fahrzeugkupplung gelöst, wie die Stadtpolizei St. Gallen meldet.

Da der Anhänger nicht korrekt gesichert war, fuhr er weiter und prallte gegen einen Elektrokasten sowie gegen ein Auto. Verletzt wurde niemand.

Jedoch entstand Sachschaden.Am Montag war ein Lieferwagenchauffeur kurz nach 10.30 Uhr auf der Burgstrasse stadtauswärts unterwegs. Am Lieferwagen war ein Anhänger angebracht.

Auf Höhe der Verzweigung mit der Fürstenlandstrasse wollte der Chauffeur der Burgstrasse folgen und musste dazu nach rechts abbiegen. Dabei löste sich der Anhänger von der Kupplung.

Da das Abreissseil nicht korrekt angebracht war, wurde die Bremse nicht ausgelöst und der Anhänger kam nicht selbstständig zum Stehen. Folglich prallte er gegen einen Elektrokasten sowie gegen ein parkiertes Auto.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken..

Suche nach Stichworten:

Anhänger ungenügend gesichert



Newsticker


Rhätische Bahn

Betriebszeiten Autoverlad Vereina während WEF


Kanton Thurgau

Zusammenarbeit zwischen Kanton und Gemeinden bei der Digitalisierung


Kanton Thurgau

Regierungsrat mit Bundesgesetz über den Personen- und Güterverkehr grundsätzlich einverstanden


Stadt Olten

Gesamtrevision Ortsplanung, Vorgehen und Investitionskredit/Genehmigung/Beschluss


Stadt Olten

Räumliches Leitbild der Stadt Olten/Genehmigung/Beschluss