Logo newsbot.ch

Regional

Es werde mehr Licht. Neue Fenster für historische Bauten

Es werde mehr Licht. Neue Fenster für historische Bauten
Es werde mehr Licht. Neue Fenster für historische Bauten (Bild: Kanton Thurgau)

2022-05-03 08:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Fenster sind die Augen eines Hauses, wie der Kanton Thurgau ausführt.

Sie schaffen eine Verbindung zwischen Innen und Aussen – doch wie viel Glas darf es sein? Weshalb an Neubauten mehr als bei historischen Gebäuden erklärt Doktor Moritz Flury-Rova, Stv. Leiter Denkmalpflege Kanton Sankt Gallen, am Abendvortrag des Historischen Museums Thurgau vom Donnerstag, 12. Mai 2022.In seiner frühesten Form dient das Fenster als Rauchabzug.

Erst im 15. und 16. Jahrhundert werden Bauernhäuser an der Hauptfassade mit Fenstern ausgestattet. In den folgenden Jahrhunderten steigt der Lichtbedarf für die textile Heimarbeit in der Ostschweiz an, die typischen Reihenfenster entstehen.

Die Maschinenstickerei benötigt im 19. Jahrhundert gar Fenster, die beinahe so hoch seien wie früher ein ganzes Wohngeschoss.Heute stillen raumhohe Panoramafenster den Licht- und Aussichtshunger des modernen Büro- und Sofamenschen. Aber auch wer in einem historischen Haus wohnt, möchte nicht mehr auf Sonnenlicht verzichten.

Werden Dachstöcke oder Scheunen umgebaut, müssen Lösungen für zusätzlichen Lichteinfall her. Nebst Fenstern drängen vermehrt Solaranlagen als Energielieferanten auf die Dächer.

Wie aber vertragen sich diese Eingriffe mit historischer Bausubstanz?Am Abendvortrag bietet der Kunsthistoriker und Denkmalpfleger Doktor Moritz Flury-Rova Einblick in die Geschichte des Wohnens mit Glas und zeigt gelungene Umbauten aus der Ostschweiz. Wie viel Schutz oder Veränderung braucht es für historische Baudenkmäler? Eine gesellschaftliche Debatte, die unter den Aspekten Ökologie und Verdichtung je länger desto mehr geführt werden muss.Die Veranstaltung findet um 18 Uhr im Rathaus Frauenfeld statt.

Der Eintritt sei frei, eine Anmeldung über die Website des Museums werde erwünscht..

Suche nach Stichworten:

Scheunen Licht. Fenster historische Bauten



Newsticker


Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Zwischenfall in Gartenbad


Kantonspolizei Freiburg

Lenker zum wiederholten Mal in Romont erwischt


Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Raub


Kantonspolizei Thurgau

Busswil: Bei Frontalkollision verletzt


Kantonspolizei Graubünden

Lostallo: Auffahrunfall auf der Autobahn A13