Logo newsbot.ch

Blaulicht

A1/Kirchberg: Auffahrunfall - drei verletzte Personen

2022-04-29 12:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Nach derzeitigem Kenntnisstand waren zwei Autos auf der A1 in Richtung Bern unterwegs, als es aus noch zu klärenden Gründen zu einem Auffahrunfall zwischen den beiden Fahrzeugen kam, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das vorausfahrende Auto auf die Überholspur geschleudert, wo es schliesslich mit einer Leitplanke kollidierte und teilweise auf diese gehoben wurde. Der Autolenker wurde schwer und seine Beifahrerin leicht verletzt, während der Fahrer des nachfahrenden Autos leichte Verletzungen erlitt.

Drei sofort ausgerückte Ambulanzteams versorgten die Verletzten notfallmedizinisch vor Ort und brachten sie anschliessend Spital. Die Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern wurde zur Sicherung der Unfallstelle und zur Verkehrsregelung aufgeboten.

Für die Dauer der Unfallarbeiten wurde der Verkehr über den Pannenstreifen geführt. An den beiden am Unfall beteiligten Autos entstand Totalschaden.

Die Kantonspolizei Bern habe Ermittlungen zur Klärung der genauen Umstände aufgenommen. .

Suche nach Stichworten:

Bern A1/Kirchberg: Auffahrunfall



Newsticker


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Bundespräsident Ignazio Cassis empfängt den kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta


Kantonspolizei Zürich

Oberrieden: Fussgnänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Kantonspolizei Zug

114 / Risch Rotkreuz: Auto prallt mitten im Dorf in Strassenlaterne


Europäische Datenschutzbeauftragte

A new United Nations convention on cybercrime: fundamental rights come first


Kantonspolizei Zug

113 / Menzingen: Feuerwehreinsatz in der JVA Bostadel