Logo newsbot.ch

Regional

Neuer Belag für die Alosenstrasse

2022-04-29 11:05:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zug

Die Baudirektion des Kantons Zug führt an der Alosenstrasse in Oberägeri auf einer Länge von 1,7 Kilometern Belagsarbeiten durch, wie der Kanton Zug schreibt.

Die Arbeiten beginnen am 9. Mai 2022 und dauern voraussichtlich bis Ende Juli 2022.Die Alosenstrasse in Oberägeri weist im Abschnitt Schwerzel bis Büel Belagsschäden auf. Eine Sanierung sei deshalb notwendig.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 9. Mai 2022, und dauern voraussichtlich bis Ende Juli 2022. Sie umfassen die Behebung von örtlichen Schwachstellen sowie den Ersatz der Deckschicht und von Schachtabdeckungen.Behinderungen des VerkehrsDie Belagsarbeiten erfolgen etappenweise. Der Verkehr werde mittels Lichtsignalanlagen oder Verkehrsdienst im Einspurbetrieb an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Zu- und Wegfahrten zu den Liegenschaften seien mit Einschränkungen gewährleistet. Für den Einbau des Deckbelags müssen jedoch aus Qualitäts- und Sicherheitsgründen die Zu- und Wegfahrten während eines Tages gesperrt werden.

Die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner werden vom Tiefbauamt direkt informiert. Vom 9. Mai bis voraussichtlich Anfang Juni 2022 werde die Bushaltestelle Maienmatt in Fahrtrichtung Oberägeri nicht bedient.

Als Ersatz dient die Haltestelle Pfrundhaus. Die Zugerland Verkehrsbetriebe AG informiert ihre Kundinnen und Kunden vor Ort über die temporäre Aufhebung der Bushaltestelle Maienmatt.Aktuelle Informationen der Baustellen im InternetDa die Durchführung der Bauarbeiten witterungsabhängig ist, können Verschiebungen nicht ausgeschlossen werden.

Über die genauen Bautermine informiert das kantonale Tiefbauamt frühzeitig. Entsprechende Hinweise finden Sie auf der Webseite www.zg.ch/baustellen. Die Bauherrschaft trifft die nötigen Vorkehrungen, um Verkehrsbehinderungen auf ein Minimum zu beschränken..

Suche nach Stichworten:

Belag Alosenstrasse