Logo newsbot.ch

Regional

Mittlere Strasse wegen Belagsarbeiten gesperrt

2022-04-29 10:05:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Thun

Zurzeit saniert die Stadt Thun die Bushaltestelle Militärstrasse, wie die Stadt Thun berichtet.

Aufgrund der Belagsarbeiten sei die Mittlere Strasse vom 2. bis 13. Mai zwischen Friedheim- und Lauberhornstrasse gesperrt. Eine Umfahrung sei signalisiert.Zurzeit läuft die Sanierung der Bushaltekante Militärstrasse stadtauswärts (vgl.

Medienmitteilung vom 22.3.2022). Für die Belagsarbeiten muss die Mittlere Strasse vom 2. bis etwa 13. Mai zwischen Friedheim- und Lauberhornstrasse für den Durchgangsverkehr in beide Richtungen gesperrt werden.

Eine Umfahrung sei signalisiert. Für Anwohnende sei die Zufahrt bis zu den Baustellenbereichen gewährleistet.

Auf der Militärstrasse, Höhe Maschinenfabrik Habegger, werde eine Ersatzhaltestelle Richtung Westquartier eingerichtet. Die Buslinie 6 verkehrt in dieser Zeit stadtauswärts aus der Mittleren Strasse via Stockhornstrasse über die Kasernenstrasse in die Militärstrasse auf die gewohnte Route.

Stadteinwärts verkehrt die Linie ab Haltestelle Allmendhof ohne Halt via Rütlistrasse, Kasernenstrasse über Stockhornstrasse retour auf die Mittlere Strasse.Weitere InformationenDetails zum Busverkehr während der Bauzeit seien zu finden unter www.stibus.ch sowie in der Fahrplan-App. Weitere Informationen zu den Sanierungen der Bushaltekanten: www.thun.ch/bushaltestellen.Postfach 1453602 ThunTel.

+ 41 33 225 88 11infotest@thun.ch .

Suche nach Stichworten:

Thun Mittlere Belagsarbeiten



Newsticker


Bio Aktuell

Umfrage zu Nutztierhaltung und Ökosystemleistungen


Europäische Datenschutzbeauftragte

EDPS welcomes much-needed harmonised rules on cybersecurity and information security for all EUIs


Kanton Zug

Gebietsfremde Lebewesen in den Gewässern – Kanton Zug startet Informationskampagne zum Schutz des Ägerisees


Bio Aktuell

Agroforstsysteme: sorgfältige Pflege in den ersten Jahren


Bio Aktuell

Migros besiegelt Partnerschaft mit Bio Suisse