Logo newsbot.ch

Regional

Erneuerung Sekundarschule Pratteln: Projektwettbewerb entschieden

Erneuerung Sekundarschule Pratteln: Projektwettbewerb entschieden
Erneuerung Sekundarschule Pratteln: Projektwettbewerb entschieden (Bild: Kanton Basel-Landschaft)

2022-04-28 08:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Basel-Landschaft

Mit seinem Beitrag «LUNGO» hat das Planungsteam unter der Federführung des Architekturbüros Burckhardt+Partner AG Basel den Projektwettbewerb für die Erneuerung und Erweiterung der Sekundarschule Pratteln gewonnen, wie der Kanton Basel-Landschaft berichtet.

Der Regierungsrat sei der Empfehlung des Preisgerichts gefolgt und habe das Projekt als Sieger des Wettbewerbs bestätigt.Mit dem Beschluss des Regierungsrats werde ein weiteres grosses Investitionsprojekt in die Bildungsbauten der Sekundarstufe I im Kanton Basel-Landschaft konkret. Bereits am 7. April konnte der Projektwettbewerb für die Erneuerung der Sekundarschulanlage in Allschwil erfolgreich abgeschlossen werden. Die Schulanlage Fröschmatt in Pratteln genügt den heutigen betrieblichen Anforderungen nicht mehr und die Raumkapazität sei ausgeschöpft.

Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft habe 2018 beschlossen, den Sekundarschulstandort von bisher 27 Klassen auf 36 Klassen auszulegen. Der Raum- und Sanierungsbedarf sowie notwendige Anpassungen an heutige Normen und die pädagogischen Veränderungen erfordern umfassende bauliche Eingriffe. In den letzten Jahren habe sich der klassische Frontalunterricht zu mehr autonomen Lernformen ausserhalb des Klassenverbands gewandelt.

Das Unterrichtsmodell der Sekundarschule Pratteln stellt «das Lernen der Schülerinnen und Schüler ins Zentrum des Unterrichts und den Unterricht ins Zentrum der Organisation». Gemäss Schulprogramm solle nach der Realisierung des Projekts der Unterricht für alle Klassen in Lernlandschaften möglich sein. Das siegreiche Projekt «LUNGO» überzeugt sowohl aus betrieblich-funktionaler Sicht als auch in seiner städtebaulichen, architektonischen und freiräumlichen Konzeption.

Die klare modulare Struktur unterstützt das pädagogische Konzept der Sekundarschule Pratteln mit Unterricht in Lernateliers optimal. Die geplante Holzhybridbauweise bietet in Bezug auf mittel- und langfristige Nutzungsänderungen eine hohe Flexibilität. .

Suche nach Stichworten:

Pratteln Erneuerung Sekundarschule Pratteln: Projektwettbewerb



Newsticker


Stadt St. Gallen

Abfallsammlung an Auffahrt


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Die Kommission für Justiz und Sicherheit hat die Justizreform 3 vorberaten


Generalsekretariat UVEK

WEF Davos: Schweiz und Deutschland im Austausch zu Wirtschafts- und Energiethemen


Kantonspolizei Thurgau

Müllheim: Brand von Dachstock


Kantonspolizei Zürich

Winterthur: Zwei Verletzte nach zwei Auseinandersetzungen