Logo newsbot.ch

Regional

"Tag gegen Lärm" 27. April 2022 / "Laut ist out" - Wenn Lärm die Ruheoase stört.

2022-04-27 09:05:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Kaum wird es Frühling, kommt Leben in den Garten - und damit leider auch der Lärm, wie das Fürstentum Liechtenstein mitteilt.

Es werde gemäht, geschnitten und gehäckselt. Dass Lärm stört und auch krank machen kann, geht dabei oft vergessen.Frühlingszeit sei auch Gartenzeit: Rasenmäher, Trimmer, Heckenschere, Häcksler und Motorsäge sorgen für Erleichterung bei der Gartenarbeit, aber auch für beachtlichen Lärm.

Der "Tag gegen Lärm" vom 27. April 2022 fokussiert in diesem Jahr auf die lärmige Gartenarbeit. Denn viele Arbeiten im Garten lassen sich auch lärmfrei erledigen, und zwar von Hand.Unsere Wohnquartiere seien auch Erholungsräume.

Der eigene Garten oder Balkon sei für viele Menschen ein Ort der Ruhe und Entspannung. Doch die Anspannung steigt, wenn Lärm die Ruhe stört.

Gerade bei Gartenarbeiten und Grünflächenpflege werde viel unnötiger Lärm produziert. Der Rasen muss ab und an gemäht und die Hecke geschnitten werden.

Aber das geht auch leise: verzichten Sie wenn möglich auf Gartengeräte mit Benzinmotor, für den Gartenunterhalt gibt es weniger laute Alternativen mit Elektromotor. Oder steigen Sie am besten auf Handarbeit um.

Damit tun Sie sich selbst, der Umwelt und der Nachbarschaft viel Gutes. Geniessen Sie die neu gewonnene Ruhe und damit Lebensqualität in Ihrem Garten.Lärm sei unerwünschter Schall, der Stress auslöst und krank macht: Bei jedem störenden Geräusch gerät der Körper in Alarmbereitschaft.

Die permanente Auslösung von Alarm- und Stressreaktionen könne zu gesundheitlichen Schäden führen: Bluthochdruck, Herzinfarkt oder Schlafstörungen, aber auch Konzentrationsschwächen und Stimmungsveränderungen wie Depression oder Aggression. Eine Gewöhnung des Körpers an Lärm gibt es nicht.Kontakt:Amt für UmweltFabian Schierscher, Abt.

UmweltschutzT +423 236 61 85Vaduz (ots) - Die UN-Generalversammlung verabschiedete am Dienstag, 26. April 2022 ohne Abstimmung die von Liechtenstein lancierte "Veto-Initiative", gemäss welcher die UN-Generalversammlung automatisch befasst wird, wenn im UN-Sicherheitsrat eine Entscheidung aufgrund eines Vetos eines Ständigen Mitglieds des Rates scheitert. Die Unterstützung für die Initiative ...Vaduz (ots) - Zum dritten Mal seit Lancierung des Projekts "Rückenwind" im Jahr 2013 seien Liechtensteiner Betriebe für ihre Bemühungen um die Förderung des Radverkehrs ausgezeichnet worden.

15 prämierte Betriebe erhielten am Dienstag, 26. April 2022, im Fürst Johannes Saal ein Zertifikat in Gold, Silber oder Bronze. Ende November 2021 hätte die dritte ...Vaduz (ots) - Die Regierung habe in ihrer Sitzung vom 26. April 2022 den Abschussplan für das Jagdjahr 2022/2023 verabschiedet.

Die Abschusszahlen bleiben auf dem Niveau des Vorjahres. Die damit angestrebte Schalenwildregulierung solle einen Beitrag zur Entspannung der in weiten Teilen des Landes unverändert kritischen Waldverjüngungssituation leisten.

Die vorhandenen Wilddichten behindern insbesondere oberhalb von rund ....

Suche nach Stichworten:

Vaduz "Tag Lärm" 27. 2022 "Laut out" Lärm Ruheoase stört.



Newsticker


Stadt Olten

Gesamtrevision Ortsplanung, Vorgehen und Investitionskredit/Genehmigung/Beschluss


Stadt Olten

Räumliches Leitbild der Stadt Olten/Genehmigung/Beschluss


Stadt Olten

Ortsplanung: Ja zum Leitbild und zum Kredit für die zweite Etappe


Fürstentum Liechtenstein

Der digitale e-Führerschein ist da


Bio Aktuell

Umfrage zu Nutztierhaltung und Ökosystemleistungen