Logo newsbot.ch

Blaulicht

Wittenbach: Brand in Stall

Wittenbach: Brand in Stall
Wittenbach: Brand in Stall (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-04-24 12:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag (23.04.2022), um 23:45 Uhr ist es im Unterlören zu einem Brand in einem Stall gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen schildert.

Die ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand löschen und ein Ausbreiten des Feuers auf den restlichen Stall verhindern. Sieben Ferkel und zwei Schweine kamen dabei ums Leben.

Die Brandursache sei unklar. Eine Anwohnerin bemerkte eine starke Rauchentwicklung und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale St.Gallen.

Die ausgerückte Feuerwehr stellte vor Ort in einem Teil des Stalles einen Brand fest und begann mit der Evakuierung der Tiere und den Löscharbeiten. Sie brachte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen des Feuers auf weitere Teile des Stalls verhindern.

Trotz der Evakuierung mussten drei Ferkel später eingeschläfert werden. Vier weitere Ferkel und zwei Schweine verendeten im Stall.

Rund 170 Schweine waren vom Brand nicht betroffen.Die Brandursache sei zurzeit noch unklar. Diese werde nun von Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen ermittelt.

Der entstandene Sachschaden werde auf rund 20`000 Franken geschätzt..

Suche nach Stichworten:

Wittenbach Wittenbach: Brand Stall



Newsticker


Tierschutzorganisation Vier Pfoten

Die Bären Sam und Jamila sind wohlbehalten im Arosa Bärenland eingetroffen


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Bundespräsident Ignazio Cassis empfängt den kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta


Kantonspolizei Zürich

Oberrieden: Fussgnänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Kantonspolizei Zug

114 / Risch Rotkreuz: Auto prallt mitten im Dorf in Strassenlaterne


Europäische Datenschutzbeauftragte

A new United Nations convention on cybercrime: fundamental rights come first