Logo newsbot.ch

Blaulicht

Nicht mit der Polizei gerechnet

2022-04-22 11:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Donnerstagabend, 21. April 2022, ertappte die Stadtpolizei Zürich einen Mann beim Zerkratzen von parkierten Autos, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Um 22 Uhr parkierte ein Fahnder der Stadtpolizei Zürich sein ziviles Fahrzeug an der Kalkbreitestrasse. Noch im Auto sitzend bemerkte er plötzlich, wie sich ein unbekannter Mann dem näherte und im nächsten Moment mit einem Gegenstand die Fahrzeugseite zerkratzte.

Beim Weitergehen beschädigte er nochmals zwei Fahrzeuge auf dieselbe Art und Weise. Daraufhin verliess der Fahnder sofort sein Auto, folgte dem Unbekannten und forderte zeitgleich bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich Verstärkung an.

In der Zwischenzeit begab sich der mutmassliche Täter in eine Liegenschaft, in der er kurz darauf festgenommen werden konnte. Erste polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass in der Umgebung mindestens acht weitere Fahrzeuge ähnliche Lackbeschädigungen aufweisen.

Es werde nun abgeklärt, ob der festgenommene 40-jährige Schweizer für diese Sachbeschädigungen ebenfalls verantwortlich ist..

Suche nach Stichworten:



Newsticker


Generalsekretariat UVEK

WEF Davos: Schweiz und Deutschland im Austausch zu Wirtschafts- und Energiethemen


Kantonspolizei Thurgau

Müllheim: Brand von Dachstock


Kantonspolizei Zürich

Winterthur: Zwei Verletzte nach zwei Auseinandersetzungen


Kantonspolizei Zürich

Winterthur: Mann durch Explosion in Einfamilienhaus schwer verletzt


Kantonspolizei Thurgau

Zihlschlacht: Mit Motorrad gestürzt