Logo newsbot.ch

Regional

Sondierbohrungen für den Tunnel Liebegg

Sondierbohrungen für den Tunnel Liebegg
Sondierbohrungen für den Tunnel Liebegg (Bild: Stadt St. Gallen)

2022-04-22 10:05:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt St. Gallen

Um den Untergrund für den geplanten Tunnel Liebegg zu untersuchen, fanden in den letzten Monaten Sondierbohrungen im Riethüsli in der Stadt St.Gallen statt, wie die Stadt St. Gallen mitteilt.

Vom 25. April 2022 bis voraussichtlich Ende Mai 2022 führt das kantonale Tiefbauamt zwischen der Hochwacht und dem Güterbahnhofareal weitere Sondierbohrungen durch. Die Untersuchungen bestehen aus fünf Sondierbohrungen mit einer Länge von maximal 60 Metern.

Die Sondierbohrungen an der Ruhberg-, Tschudi-, Treuacker- und Teufener Strasse liefern weitere Informationen zur Qualität des Baugrundes und zur Grundwassersituation.  Die Bohrungen mit den Installationen werden auf öffentlichem Grund platziert. Aufgrund enger Platzverhältnisse müssen die betroffenen Strassen und Parkplätze zeitweise gesperrt werden.

Die Einschränkungen werden so kurz wie möglich gehalten. Die Arbeiten erfolgen am Tag.Der Tunnel Liebegg sei Teil des Gesamtvorhabens Engpassbeseitigung St.Gallen.

Getragen werde das Gesamtprojekt gemeinsam vom Bund, dem Kanton sowie der Stadt St.Gallen. Für die Planung des Tunnels Feldli und des unterirdischen Kreisels (Bestandteile Zubringer Güterbahnhof), der 3. Röhre Rosenberg und der Unterhaltsplanung sei das ASTRA zuständig.

Die weiteren Projektbestandteile des Zubringers Güterbahnhof, namentlich die Anschlüsse an das städtische Netz und der Tunnel Liebegg, liegen im Zuständigkeitsbereich des Kantons St.Gallen und werden in enger Abstimmung mit dem ASTRA sowie mit dem Kanton Appenzell Ausserrhoden, der Stadt St.Gallen und der Gemeinde Teufen geplant..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Sondierbohrungen Tunnel Liebegg



Newsticker


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Bundespräsident Ignazio Cassis empfängt den kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta


Kantonspolizei Zürich

Oberrieden: Fussgnänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Kantonspolizei Zug

114 / Risch Rotkreuz: Auto prallt mitten im Dorf in Strassenlaterne


Europäische Datenschutzbeauftragte

A new United Nations convention on cybercrime: fundamental rights come first


Kantonspolizei Zug

113 / Menzingen: Feuerwehreinsatz in der JVA Bostadel