Logo newsbot.ch

Regional

Booster-Impfung für 12- bis 15-Jährige

2022-01-21 09:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Im Kanton Thurgau können sich ab dem 24. Januar 2022 auch Jugendliche von 12 bis 15 Jahren boostern lassen, wie der Kanton Thurgau berichtet.

Bedingung ist, dass die letzte Impfung mindestens vier Monate zurückliegt.Gemäss den gestern Donnerstag publizierten Impfempfehlungen der eidgenössischen Kommission für Impffragen und des Bundesamtes für Gesundheit können sich bald auch Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren boostern lassen. Im Kanton Thurgau erfolgt der Start dazu im kantonalen Impfzentrum Weinfelden als Walk-in-Impfung ohne Anmeldung am Montag, 24. Januar 2022. Eine Anmeldung für einen fixen Impftermin sei ab dem kommenden Dienstag, 25. Januar 2022, möglich.

Da die Nachfrage derzeit eher tief ist, beträgt die Wartezeit je nach gewünschtem Termin weniger als 24 Stunden. Die Anmeldung erfolgt über die Online-Plattform https://covid19.impf-check.ch.

Dort können auch die Pop-up-Impfzentren in acht Thurgauer Gemeinden als Impfort gewählt werden. Die Auffrischimpfung für Personen von 12 bis 15 Jahren werde mit dem Impfstoff von Pfizer durchgeführt.Empfohlen werde in der aktuellen epidemiologischen Lage eine Auffrischimpfung für 12- bis 15-Jährige, wenn diese ihren Schutz vor einer Infektion erhöhen und das Übertragungsrisiko auf enge Kontaktpersonen reduzieren wollen.

Für die Booster-Impfung muss die letzte Immunisierung mindestens vier Monate zurückliegen. Ferner müssen Teenager im Alter von 12 bis 15 Jahren vor dem Termin eine Einverständniserklärung herunterladen, ausfüllen, von den Eltern unterschreiben lassen und zum Impftermin mitbringen.

Die Einverständniserklärung sei online auf der Seite des Amtes für Gesundheit auf www.tg.ch/impfen abrufbar. Die Teenager können, aber müssen nicht von einem Elternteil zur Impfung begleitet werden.

12- bis 15-Jährige, die sich bereits auf der Online-Anmeldeplattform https://covid19.impf-check.ch für eine Booster-Impfung registriert haben, erhalten eine SMS, sobald sie ihren Termin nun buchen können.Eine Booster-Impfung werde voraussichtlich in etwa einer Woche auch mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson möglich sein. Die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit sowie weitere Informationen dazu können in rund einer Woche auf www.tg.ch/impfen abgerufen werden.Tel.

work+41 58 345 11 11 verwaltungNULL@tg.ch Kanton Thurgau auf Facebook Kanton Thurgau auf Twitter Kanton Thurgau auf Instagram www.tg.ch.

Suche nach Stichworten:

Weinfelden Booster-Impfung 12- 15-Jährige



Newsticker


ETH Zürich

Die Schweizer Wissenschaft feiert Hansjörg Wyss


Medienstelle der SBB

Volta Basel: SBB schafft neuen Wohn- und Gewerberaum beim Bahnhof St. Johann.



Hochrhein bei Diessenhofen: Schifffahrtsunfall mit Rennruderboot


Kantonspolizei Bern

Büren an der Aare/Zeugenaufruf: Mann zusammengeschlagen und schwer verletzt


Kantonspolizei Zug

108 / Hünenberg: Abfallcontainer in Brand geraten