Logo newsbot.ch

Regional

Teilersatz für Biel-Bözingen: In Enggistein wird ein Rückkehrzentrum für Familien und Frauen eröffnet

2022-01-14 15:11:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

In den Verhandlungen mit der Stadt Biel zeichnete sich seit längerem ab, dass das Rückkehrzentrum Biel-Bözingen nicht weitergeführt werden kann, wie www.be.ch schildert.

Der definitive Schliessungsentscheid der Stadt Biel erging im November 2021.In den vergangenen Monaten konnte der Kanton mit dem Gutshof Enggistein (Gemeinde Worb) einen neuen Standort für die Unterbringung von Personen mit Wegweisungsentscheid akquirieren. Die Unterkunft habe eine Gesamtkapazität von 120 Plätzen, werde bedingt durch die Covid-Massnahmen aber vorerst nur zu rund 60 Prozent ausgelastet werden.

In diesem Zentrum werden nur Familien mit Kindern und alleinstehende Frauen untergebracht und betreut. Durch die räumliche Trennung von alleinstehenden Männern werde der besonderen Situation von Familien und Frauen noch besser Rechnung getragen.Der Kanton sei bestrebt, ein zusätzliches Zentrum an einem weiteren Standort in Betrieb zu nehmen.

Sobald die Eröffnung dieses Zentrums absehbar ist, werde die Sicherheitsdirektion dies nach Absprache mit der jeweiligen Gemeinde kommunizieren. Insbesondere geht es auch darum, für die französischsprachigen Kinder und ihre Familien vom Zentrum Biel-Bözingen eine Unterkunft im französischsprachigen Kantonsteil, mit Schulanschluss, zu eröffnen.

Zu diesem Zweck habe der Kanton Bern unter anderem erneut mit der Stadt Biel Kontakt aufgenommen.Seit der Umsetzung der Neustrukturierung des Asyl- und Flüchtlingsbereichs im Kanton Bern vor 18 Monaten konnte die Sicherheitsdirektion Erfahrungen aus dem Betrieb von Rückkehrzentren gewinnen. Mit dem anstehenden Betrieb von eigenen Zentren für die Unterbringung von Familien mit Kindern und alleinstehenden Frauen sei es möglich, sowohl die Betreuung als auch die infrastrukturellen Gegebenheiten spezifischer auszurichten.

Bereits bestehende Angebote wie Aufenthaltsräume und Spielzimmer können im Rückkehrzentrum Enggistein konzentriert und mit weiteren Möglichkeiten, wie zum Beispiel Aufgabenzimmern und Aufenthaltsräumen nur für Frauen und Kinder, ergänzt werden. Die schulpflichtigen Kinder besuchen die Regelklasse in Enggistein und an anderen Schulstandorten der Gemeinde Worb.

Die bisher im Rückkehrzentrum Biel-Bözingen lebenden deutschsprachigen Kinder werden ihren Schulbesuch also an den Schulen Worb fortsetzen. Die Betreuung im neuen Rückkehrzentrum Enggistein werde die Dienstleisterin ORS sicherstellen.

Ein Betreuungsteam steht rund um die Uhr im Einsatz.Die Sicherheitsdirektion werde einen regelmässigen Informationsaustausch zwischen der Gemeinde Worb, der ORS und den kantonalen Behörden gewährleisten. Zusätzlich werde in regelmässigen Abständen und unter Einbezug der Kantonspolizei ein «Runder Tisch» zur Klärung wiederkehrender Fragen abgehalten..

Suche nach Stichworten:

Enggistein Teilersatz Biel-Bözingen: Enggistein Rückkehrzentrum Familien eröffnet



Newsticker


Stadt Olten

Auftrag Christian Ginsig (CVP/EVP/glp) betr. Stadtseitenverbindung Olten über einen Velotunnel beim Bahnhof Olten/Beschluss


Stadt Olten

Auftrag Christine von Arx und Eugen Kiener (SP/JSP) betr. Alternative für entgangene Altersausflüge in den Jahren 2019, 2020 und 2021/Beschluss


Fürstentum Liechtenstein

17. Holocaust-Gedenktag widmet sich den zeitgenössischen Formen des Antisemitismus



Stadt Schaffhausen: Polizeihündin findet entwichenen Mann


Kanton Basel-Landschaft

Coronavirus: Wochenbulletin zu den aktuellen Fallzahlen