Logo newsbot.ch

Blaulicht

Boll: Frau im Rollstuhl von Auto erfasst

2022-01-13 15:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Der Kantonspolizei Bern wurde am Donnerstag, 13. Januar 2022, kurz vor 11.05 Uhr, gemeldet, dass es beim Kreisel im Ortszentrum in Boll (Gemeinde Vechigen) zu einem Unfall gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern berichtet.

Gemäss derzeitigem Kenntnisstand beabsichtigte eine Frau im Rollstuhl einen Fussgängerstreifen auf der Worbstrasse zu überqueren. Zur selben Zeit verliess ein Autofahrer den Kreisverkehr und bog in die Worbstrasse ein.

Aus noch zu klärenden Gründen erfasste das Auto dabei die Rollstuhlfahrerin. Eine Ambulanz brachte sie verletzt ins Spital.

.

Suche nach Stichworten:

Boll Boll: Rollstuhl



Newsticker


Kantonspolizei Bern

Bern: Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung


Kantonspolizei Zug

028 / Zug: Verkehrsinsel abgeräumt und weitergefahren


Kantonspolizei Zürich

Obfelden: Falscher Polizist bei Geldübergabe verhaftet


Kantonspolizei Bern

Biel: Velofahrer bei Sturz schwer verletzt


Kantonspolizei Freiburg

Bei einem Unfall mit zwei Fahrzeugen in Esmonts werden vier Personen verletzt