Logo newsbot.ch

Blaulicht

Itaslen: Einfamilienhaus in Brand

Itaslen: Einfamilienhaus in Brand
Itaslen: Einfamilienhaus in Brand (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2022-01-12 16:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Gegen 9.30 Uhr bemerkte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Alte Landstrasse den Brand und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus dem Dach und der Fassade. Die Feuerwehren Bichelsee-Balterswil, Eschlikon sowie die Stützpunktfeuerwehr Münchwilen waren rasch vor Ort und brachten das Feuer unter Kontrolle.Der 75-jähriger Bewohner konnte das Haus selbständig verlassen.

Ein Passant kam der 69-jährigen Bewohnerin zu Hilfe, um das Haus über ein Fenster zu verlassen. Die Personen suchten nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wegen der eingeatmeten Rauchgase  selbständig einen Arzt auf.

Die Liegenschaft wurde durch Brand komplett zerstört, der Sachschaden belaufe sich auf mehrere hunderttausend Franken.Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache habe der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau die Arbeit aufgenommen. Ein Funktionär des Amts für Umwelt begleitete die Löscharbeiten.Das Haus wurde durch den Brand zerstört und sei unbewohnbar.

Die beiden Bewohner suchten selbständig einen Arzt auf (Bild: Kantonspolizei Thurgau).Tel. work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Eschlikon Itaslen: Einfamilienhaus Brand



Newsticker


Bundesamt für Kultur

Schweizer Filmpreis 2022: Die Nominierten stehen fest


Gemeinde Nidau

Bäume im Nidauer Strandbad


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz – Polizei sucht Zeugen


Paul Scherrer Institut

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest


Kantonspolizei Thurgau

Wängi: Auffahr- und Folgeunfall auf Autobahn