Logo newsbot.ch

Blaulicht

005 / Baar: Fussgängerin von Bus angefahren

005 / Baar: Fussgängerin von Bus angefahren
005 / Baar: Fussgängerin von Bus angefahren (Bild: Kantonspolizei Zug)

2022-01-07 10:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Beim Busbahnhof beim Bahnhof Baar ist es zu einem Unfall zwischen einem Linienbus und einer Fussgängerin gekommen, wie die Kantonspolizei Zug meldet.

Die Frau wurde verletzt.Der Unfall passierte am Donnerstagabend (6. Januar 2022), kurz vor 19:30 Uhr, an der Bahnhofstrasse in der Gemeinde Baar. Ein 59-jähriger Chauffeur der Zugerland Verkehrsbetriebe fuhr mit seinem Bus vom Busbahnhof los und übersah dabei eine Fussgängerin, die über den Platz lief.Darauf kam es zu einem leichten Zusammenstoss, bei dem die 56-jährige Fussgängerin verletzt wurde.

Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst Zug wurde sie zur Kontrolle ins Spital eingeliefert..

Suche nach Stichworten:

Baar 005 Baar: Fussgängerin Bus



Newsticker


Stadt Olten

Auftrag Christian Ginsig (CVP/EVP/glp) betr. Stadtseitenverbindung Olten über einen Velotunnel beim Bahnhof Olten/Beschluss


Stadt Olten

Auftrag Christine von Arx und Eugen Kiener (SP/JSP) betr. Alternative für entgangene Altersausflüge in den Jahren 2019, 2020 und 2021/Beschluss


Fürstentum Liechtenstein

17. Holocaust-Gedenktag widmet sich den zeitgenössischen Formen des Antisemitismus



Stadt Schaffhausen: Polizeihündin findet entwichenen Mann


Kanton Basel-Landschaft

Coronavirus: Wochenbulletin zu den aktuellen Fallzahlen