Logo newsbot.ch

Blaulicht

005 / Baar: Fussgängerin von Bus angefahren

005 / Baar: Fussgängerin von Bus angefahren
005 / Baar: Fussgängerin von Bus angefahren (Bild: Kantonspolizei Zug)

2022-01-07 10:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Beim Busbahnhof beim Bahnhof Baar ist es zu einem Unfall zwischen einem Linienbus und einer Fussgängerin gekommen, wie die Kantonspolizei Zug meldet.

Die Frau wurde verletzt.Der Unfall passierte am Donnerstagabend (6. Januar 2022), kurz vor 19:30 Uhr, an der Bahnhofstrasse in der Gemeinde Baar. Ein 59-jähriger Chauffeur der Zugerland Verkehrsbetriebe fuhr mit seinem Bus vom Busbahnhof los und übersah dabei eine Fussgängerin, die über den Platz lief.Darauf kam es zu einem leichten Zusammenstoss, bei dem die 56-jährige Fussgängerin verletzt wurde.

Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst Zug wurde sie zur Kontrolle ins Spital eingeliefert..

Suche nach Stichworten:

Baar 005 Baar: Fussgängerin Bus



Newsticker


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Tumblerbrand erfordert Feuerwehreinsatz



Thayngen: Zeugenaufruf zu Einbruchdiebstahl in Badeanstalt


Kanton Zürich

Inhaftierte Person im Gefängnis Winterthur tot aufgefunden


Kantonspolizei Graubünden

Tamins: Quad überschlägt sich mit zwei Personen


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Krieg in der Ukraine – die Schweiz liefert weitere 100 Tonnen humanitäre Hilfsgüter