Logo newsbot.ch

Regional

Zwei Rücktritte im Amtsarztdienst

2022-01-06 11:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Per 31. Dezember 2021 haben die beiden Amtsärzte Doktor med, wie der Kanton Thurgau meldet.

Christoph Hafner aus Kreuzlingen und Doktor med. Eduard M.

Schnegg aus Sulgen ihren Rücktritt als Amtsarzt eingereicht.Christoph Hafner und Eduard M. Schnegg haben viele Jahre mit hoher Flexibilität und Engagement ihren Dienst als Amtsärzte geleistet und auch ausserhalb der Büroarbeitszeiten viele Einsätze mit der Staatsanwaltschaft und der Polizei absolviert.

Das Departement für Finanzen und Soziales dankt den zurücktretenden Amtsärzten für die langjährige Zusammenarbeit. In der Amtsarzttätigkeit stellen sich anspruchsvolle berufliche Aufgaben. Im Vordergrund steht die Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft und der Polizei bei aussergewöhnlichen Todesfällen.

Weitere Herausforderungen seien Beurteilungen zur Hafterstehungsfähigkeit, fürsorgerischen Unterbringung, der Rückbehaltung in den Psychiatrischen Kliniken im Auftrag der Kinder- und Erwachsenschutzbehörde sowie die Sicherstellung von Blut- und Urinproben im Strassenverkehr oder bei Delikten. Die aktuell amtierenden rund zwanzig Amtsärztinnen und Amtsärzte leisten aufgeteilt in vier Gruppen einen ganzjährigen 24-Stunden Präsenzdienst. Tel.

work+41 58 345 11 11 verwaltungNULL@tg.ch Kanton Thurgau auf Facebook Kanton Thurgau auf Twitter Kanton Thurgau auf Instagram www.tg.ch.

Suche nach Stichworten:

Kreuzlingen Rücktritte Amtsarztdienst



Newsticker


Kantonspolizei Zug

028 / Zug: Verkehrsinsel abgeräumt und weitergefahren


Kantonspolizei Zürich

Obfelden: Falscher Polizist bei Geldübergabe verhaftet


Kantonspolizei Bern

Biel: Velofahrer bei Sturz schwer verletzt


Kantonspolizei Freiburg

Bei einem Unfall mit zwei Fahrzeugen in Esmonts werden vier Personen verletzt


Kantonspolizei Solothurn

A1 / Deitingen: Selbstunfall mit einem Personenwagen