Logo newsbot.ch

Regional

Neujahrsbaby Liun kam um 01.56 Uhr zur Welt

2022-01-03 16:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Liun kam kurz nach Mitternacht zur Welt und ist somit das erste Baby, welches 2022 am Stadtspital Zürich das Licht der Welt erblickte, wie die Stadt Zürich ausführt.

In der Nacht auf den 1. Januar 2022 kam Liun Nicca unter Ertönen von Feuerwerk zur Welt und sei wohlauf. Liun wurde knapp zwei Stunden nach Mitternacht geboren und sei somit das erste Baby des Jahres 2022 am Stadtspital Zürich.

Seinem Namen werde Liun (rätoromanisch für Löwe) noch nicht gerecht. Laut Mama Anina Nicca war Liun schon während der Schwangerschaft sehr ruhig.

Auch Stunden nach der Geburt döst er friedlich vor sich hin und lasse sich von niemandem stören. Liun sei das erste Kind von Mama Anina und Papa Matthias.

«Die Geburt während dem Jahreswechsel zu erleben, war etwas Besonderes, denn es schien fast so, als würde die Welt mit all dem Feuerwerk den kleinen Liun auf der Welt willkommen heissen», so Mama Anina.Im Jahr 2021 kamen in der Frauenklinik des Stadtspitals Zürich Triemli 2391 Kinder auf die Welt – ein neuer Geburtenrekord. Die Frauenklinik des Stadtspitals Zürich bietet ein breites Spektrum an Schwangerschaftsbetreuung und Geburtshilfe an und begleitet Mutter und Kind auch nach der Geburt, im Wochenbett und unterstützt bei Stillbeginn.

Auch für alle weiteren frauenmedizinischen Belangen sei das Team der Frauenklink bestehend aus Ärztinnen und Ärzten, Pflegenden und Hebammen an 365 Tagen im Jahr für die Patientinnen und Patienten da..

Suche nach Stichworten:

alle Neujahrsbaby Liun 01.56



Newsticker


Stadt Olten

Auftrag Christian Ginsig (CVP/EVP/glp) betr. Stadtseitenverbindung Olten über einen Velotunnel beim Bahnhof Olten/Beschluss


Stadt Olten

Auftrag Christine von Arx und Eugen Kiener (SP/JSP) betr. Alternative für entgangene Altersausflüge in den Jahren 2019, 2020 und 2021/Beschluss


Fürstentum Liechtenstein

17. Holocaust-Gedenktag widmet sich den zeitgenössischen Formen des Antisemitismus



Stadt Schaffhausen: Polizeihündin findet entwichenen Mann


Kanton Basel-Landschaft

Coronavirus: Wochenbulletin zu den aktuellen Fallzahlen