Logo newsbot.ch

Blaulicht

002 / Zug: Leblose Person aus dem Zugersee geborgen

2022-01-01 19:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Am Samstagmittag ist eine leblose Person im Zugersee entdeckt worden, wie die Kantonspolizei Zug schreibt.

Der junge Mann wurde durch die Seerettung geborgen.Am Samstagmittag (1. Januar 2022), um 13:45 Uhr, gingen bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei zwei Meldungen ein, dass eine offenbar tote Person beim Hafen in der Stadt Zug im Zugersee treibe. Durch die Seerettung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Zug (FFZ) und Einsatzkräfte der Zuger Polizei wurde die leblose Person geborgen.ZeugenaufrufDie Zuger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Personen, die am Samstag (1. Januar 2022), im Bereich des Hafens in der Stadt Zug verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale (T 041 728 41 41) zu melden.  .

Suche nach Stichworten:

002 Zug: Leblose Zugersee geborgen



Newsticker


Bundesamt für Kultur

Schweizer Filmpreis 2022: Die Nominierten stehen fest


Gemeinde Nidau

Bäume im Nidauer Strandbad


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz – Polizei sucht Zeugen


Paul Scherrer Institut

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest


Kantonspolizei Thurgau

Wängi: Auffahr- und Folgeunfall auf Autobahn