Logo newsbot.ch

Blaulicht

Angriff

2022-01-01 13:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Gemäss den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt waren drei Männer im Alter von 19 bis 23 Jahren im Theodorsgraben unterwegs, als mehrere Personen sie unvermittelt von hinten angriffen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt berichtet.

Diese schlugen und traten sie. Als eine Anwohnerin, die auf den Vorfall aufmerksam wurde, vom Fenster aus einen Anruf bei der Polizei ankündigte, flohen die Täter.

Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos. Da der Angriff sehr rasch ablief, konnten die Geschädigten nur zu einem der Täter Angaben machen.1. Unbekannter, 19–20Jahre alt, etwa 180 cm gross, sprach Schweizerdeutsch, kurze Haare, trug dunkle oder schwarze Jacke.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr.

phil. Martin R.

Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Angriff



Newsticker


Stadt Olten

Auftrag Christian Ginsig (CVP/EVP/glp) betr. Stadtseitenverbindung Olten über einen Velotunnel beim Bahnhof Olten/Beschluss


Stadt Olten

Auftrag Christine von Arx und Eugen Kiener (SP/JSP) betr. Alternative für entgangene Altersausflüge in den Jahren 2019, 2020 und 2021/Beschluss


Fürstentum Liechtenstein

17. Holocaust-Gedenktag widmet sich den zeitgenössischen Formen des Antisemitismus



Stadt Schaffhausen: Polizeihündin findet entwichenen Mann


Kanton Basel-Landschaft

Coronavirus: Wochenbulletin zu den aktuellen Fallzahlen