Logo newsbot.ch

Blaulicht

Mörschwil: Geisterfahrer auf Autobahn A1 – Zeugenaufruf

Mörschwil: Geisterfahrer auf Autobahn A1 – Zeugenaufruf
Mörschwil: Geisterfahrer auf Autobahn A1 – Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2021-12-31 12:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Freitag (31.12.2021), um 1:15 Uhr, ist eine unbekannte Person mit ihrem Auto als Geisterfahrer auf der A1 unterwegs gewesen, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Bei der Ausfahrt Meggenhus konnte ein korrekt entgegenkommendes Auto eine Kollision gerade noch verhindern. Der Geisterfahrer oder die Geisterfahrerin fuhr anschliessend in Richtung Rorschach weiter.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Der unbekannte Fahrer oder die unbekannte Fahrerin fuhr mit einem Auto nach ersten Erkenntnissen von Meggenhus auf der A1 in Richtung St.Gallen.

Dort wendete die Person auf der Autobahn und fuhr anschliessend als Geisterfahrer in Richtung Rheineck. Auf Höhe der Ausfahrt Meggenhus konnte ein korrekt entgegenkommendes Auto noch rechtzeitig ausweichen und eine Kollision verhindern.

Der Geisterfahrer oder die Geisterfahrerin wendete anschliessend erneut und befuhr die Ausfahrt Meggenhus in Richtung Rorschach.Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Wendemanöver des Geisterfahrers oder zum Auto sowie dessen Autofahrer oder Autofahrerin machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Thal, 058 229 80 00, zu melden..

Suche nach Stichworten:

Rorschach Mörschwil: Geisterfahrer A1 Zeugenaufruf



Newsticker


Stadt Olten

Auftrag Christine von Arx und Eugen Kiener (SP/JSP) betr. Alternative für entgangene Altersausflüge in den Jahren 2019, 2020 und 2021/Beschluss


Fürstentum Liechtenstein

17. Holocaust-Gedenktag widmet sich den zeitgenössischen Formen des Antisemitismus



Stadt Schaffhausen: Polizeihündin findet entwichenen Mann


Kanton Basel-Landschaft

Coronavirus: Wochenbulletin zu den aktuellen Fallzahlen


Kantonspolizei Freiburg

Bei einem Unfall mit zwei Fahrzeugen in Freiburg wird eine Person verletzt