Logo newsbot.ch

Blaulicht

Umsetzung erweiterte Gebührenpflicht für Oberflächenparkplätze

  • Umsetzung erweiterte Gebührenpflicht für Oberflächenparkplätze
    Umsetzung erweiterte Gebührenpflicht für Oberflächenparkplätze (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Umsetzung erweiterte Gebührenpflicht für Oberflächenparkplätze
    Umsetzung erweiterte Gebührenpflicht für Oberflächenparkplätze (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
2021-12-28 13:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Ab dem 1. Januar 2022 wird die Gebührenpflicht für die Oberflächenparkplätze in der Innenstadt ausgedehnt, wie die Stadtpolizei St. Gallen berichtet.

Während der Einführungsphase müssen alle Parkuhren auf die neuen Tarife umgestellt werden. Beim Parkieren seien deshalb die Hinweise auf den jeweiligen Parkuhren zu beachten.Die Oberflächenparkplätze im Stadtzentrum seien ab dem 1. Januar 2022 täglich während 24 Stunden gebührenpflichtig.

Die Gebührenpflicht gilt auch an den Sonn- und allgemeinen Feiertagen. Das habe die Stadt St.Gallen Ende November in einer Mitteilung kommuniziert.

Während einer Einführungsphase müssen zuerst alle Parkuhren auf die neuen Tarife umgestellt werden. Dies dauert wenige Tage.

Es könne deshalb sein, dass die neuen Regelungen nicht gleich ab dem ersten Tag auf allen betroffenen Parkplätzen gelten. Beim Parkieren seien deshalb bezüglich der Parkgebühren und der Höchstparkzeit die Angaben auf der jeweiligen Parkuhr zu beachten.Die Stadtpolizei St.Gallen werde während der Einführungsphase kulant bei allfälligen Verstössen gegen die erweiterte Gebührenpflicht vorgehen.

Dabei werde sie in einer Anfangsphase Flyer verteilen, um auf die neuen Regelungen aufmerksam zu machen..

Suche nach Stichworten:

alle Umsetzung erweiterte Gebührenpflicht Oberflächenparkplätze



Newsticker


Bundesamt für Kultur

Schweizer Filmpreis 2022: Die Nominierten stehen fest


Gemeinde Nidau

Bäume im Nidauer Strandbad


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz – Polizei sucht Zeugen


Paul Scherrer Institut

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest


Kantonspolizei Thurgau

Wängi: Auffahr- und Folgeunfall auf Autobahn