Logo newsbot.ch

Blaulicht

Biel: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

2021-12-27 11:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Sonntag, 26. Dezember 2021, gegen 21.05 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass es in einer Wohnung an der General-Dufour-Strasse in Biel zu einem Küchenbrand gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Biel konnten den Brand in der Küche löschen und verhindern, dass sich das Feuer auf andere Zimmer ausbreitete. Die Liegenschaft wurde danach durch die Feuerwehr gelüftet.Ein Mann, der sich in der Wohnung aufgehalten hatte, konnte diese selber verlassen, während eine Katze durch die Feuerwehr unverletzt aus der Wohnung gerettet werden konnte.

Der Mann und eine Nachbarin wurden von einem Ambulanzteam wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung vor Ort kontrolliert. Sie wurden nicht verletzt.

Die betroffene Wohnung sei nicht mehr bewohnbar. Für den Mann wurde eine private Wohnlösung gefunden.

.

Suche nach Stichworten:

Bern Biel: Küchenbrand Mehrfamilienhaus



Newsticker


Bundesamt für Kultur

Schweizer Filmpreis 2022: Die Nominierten stehen fest


Gemeinde Nidau

Bäume im Nidauer Strandbad


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz – Polizei sucht Zeugen


Paul Scherrer Institut

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest


Kantonspolizei Thurgau

Wängi: Auffahr- und Folgeunfall auf Autobahn