Logo newsbot.ch

Blaulicht

Uznach: Kühlschrank in Brand geraten

  • Uznach: Kühlschrank in Brand geraten
    Uznach: Kühlschrank in Brand geraten (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Uznach: Kühlschrank in Brand geraten
    Uznach: Kühlschrank in Brand geraten (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2021-12-23 17:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Mittwoch (22.12.2021), um 20:30 Uhr, ist es an der Gallusstrasse zu einem Kühlschrankbrand in einem Mehrfamilienhaus gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet.

Die Feuerwehr konnte den Brand vollständig löschen. Es wurden keine Personen verletzt.

Es entstand Sachschaden in zurzeit unbekannter Höhe. Eine Auskunftsperson meldete der Kantonalen Notrufzentrale eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus.

Die ausgerückten Rettungskräfte fanden den Kühlschrank in einer Wohnung in Brand vor. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Es wurden keine Personen verletzt. In der Wohnung des Brandes entstanden Brand- und Russschaden.

Zudem entstanden in allen vier Wohnungen des Mehrfamilienhauses aus zurzeit noch unbekannten Gründen Wasserschäden. Die vom Brand betroffene Wohnung sei im Moment nicht mehr bewohnbar.

Der Sachschaden könne nach jetzigen Erkenntnissen noch nicht abgeschätzt werden. Als Brandursache steht ein technischer Defekt am Kühlschrank im Vordergrund.

Die Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen wurden mit der Brandursachenermittlung beauftragt..

Suche nach Stichworten:

Uznach Uznach: Kühlschrank Brand



Newsticker


Stadt Olten

Auftrag Christian Ginsig (CVP/EVP/glp) betr. Stadtseitenverbindung Olten über einen Velotunnel beim Bahnhof Olten/Beschluss


Stadt Olten

Auftrag Christine von Arx und Eugen Kiener (SP/JSP) betr. Alternative für entgangene Altersausflüge in den Jahren 2019, 2020 und 2021/Beschluss


Fürstentum Liechtenstein

17. Holocaust-Gedenktag widmet sich den zeitgenössischen Formen des Antisemitismus



Stadt Schaffhausen: Polizeihündin findet entwichenen Mann


Kanton Basel-Landschaft

Coronavirus: Wochenbulletin zu den aktuellen Fallzahlen