Logo newsbot.ch

Regional

COVID-19: Sechs weitere Omikron-Fälle verzeichnet

2021-12-23 14:05:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

In den vergangenen Tagen wurden in Liechtenstein sechs weitere Omikron-Fälle nachgewiesen, wie das Fürstentum Liechtenstein meldet.

Die Ansteckungen finden derzeit noch in der Mehrheit im grenznahen Ausland statt. Bislang wurden insgesamt 14 Omikron-Fälle in Liechtenstein verzeichnet.

Seit heute werden neue Omikron-Fälle nicht mehr über Medienmitteilungen kommuniziert, sondern über die tägliche Meldung der Fallzahlen des Amts für Gesundheit.Angesichts der nach wie vor hohen Fallzahlen und des zunehmenden Auftretens der Omikron-Variante ruft die Regierung über die anstehenden Feiertage dazu auf, die geltenden Regeln einzuhalten und sich an die Empfehlungen zur Minimierung des Übertragungsrisikos zu halten. Private Treffen mit mehr als zehn Personen seien gemäss Covid-19-Verordnung nur erlaubt, wenn alle Teilnehmenden über 16 Jahren über ein Genesungs- oder Impfzertifikat verfügen.

Zudem sollten auch bei Feiern im Familienkreis Massnahmen ergriffen werden, um eine Übertragung zu verhindern. Dazu zählen Abstandhalten, Händewaschen, regelmässiges Querlüften und das Tragen von Masken.Vaduz (ots) - Der Wald geht uns alle an und muss vielfältigen Ansprüchen genügen.

Daher werde die Regierung im kommenden Jahr unter Einbezug aller betroffenen Gruppen die Waldstrategie 2030+ erarbeiten. Diese solle die Entwicklungsperspektiven und -potentiale des Waldes aufzeigen.

Wald bedeutet für Liechtenstein Schutz vor Naturgefahren, er sei Erholungsraum, spendet Wasser und frische Luft zudem sei er Lebensraum für ...Vaduz (ots) - Bereits zum 5. Mal führte die Liechtensteinische Landesverwaltung eine Spendenaktion mit selbstgebackenen Krömle durch. Insgesamt konnten CHF 5`078.- gesammelt werden.

Dieser Betrag kommt vollumfänglich der Caritas Liechtenstein zu Gute, welche damit hilfsbedürftige Familien mit Kindern und ältere Menschen in Liechtenstein unterstützt. Im November ...Vaduz (ots) - Vor kurzem habe die schweizerische Arzneimittelbehörde Swissmedic den Impfstoff von Pfizer/BioNTech für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren freigegeben, auch eine Impfempfehlung durch die Eidgenössische Kommission für Impffragen (EKIF) liegt vor.

Auf dieser Grundlage empfiehlt die Regierung eine Covid-19-Impfung für 5- bis 11-Jährige, die bisher noch ....

Suche nach Stichworten:

Vaduz COVID-19: Omikron-Fälle



Newsticker


Stadt Olten

Auftrag Christian Ginsig (CVP/EVP/glp) betr. Stadtseitenverbindung Olten über einen Velotunnel beim Bahnhof Olten/Beschluss


Stadt Olten

Auftrag Christine von Arx und Eugen Kiener (SP/JSP) betr. Alternative für entgangene Altersausflüge in den Jahren 2019, 2020 und 2021/Beschluss


Fürstentum Liechtenstein

17. Holocaust-Gedenktag widmet sich den zeitgenössischen Formen des Antisemitismus



Stadt Schaffhausen: Polizeihündin findet entwichenen Mann


Kanton Basel-Landschaft

Coronavirus: Wochenbulletin zu den aktuellen Fallzahlen