Logo newsbot.ch

Regional

Gemeinderat genehmigt Leistungsvertrag mit Verein «Tankere»

2021-12-23 05:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Gemeinderat hat neu einen Leistungsvertrag mit dem Verein Tankere genehmigt, wie die Stadt Bern ausführt.

Der Verein betreibt seit Mai 2018 die Einspruch Diskothek in der Aarbergergasse. Das ursprüngliche Baugesuch für einen Jugendclub an der Predigergasse 12 war lange Zeit durch Einsprachen blockiert und wurde schliesslich zurückgezogen.

Auf Herbst 2022 zieht die Diskothek auf die Grosse Schanze in die Räumlichkeiten des vormaligen Passion Clubs um. Ab dem kommenden Jahr solle der Betrieb der Diskothek vollständig dem Verein Tankere übertragen werden.

Der Verein sei personell gut aufgestellt und habe ein ausgewiesenes Betriebskonzept für den Club für unter 18-Jährige. Damit seien die Voraussetzungen für den Abschluss eines einjährigen Leistungsvertrages ab 2022 und damit auch für die Anstellung der Geschäftsführung ab Januar durch den Verein Tankere gegeben.

Die Abgeltung der Stadt Bern beträgt 198’600 Franken (exklusive der von der Stadt getragenen Mietkosten von 163`000 Franken). Von der Gesamtsumme seien 121’600 Franken für Personalkosten und 77’000 Franken den Betrieb vorgesehen.

Vom Betriebsbeitrag wiederum seien 40’000 Franken für Security-Kosten bestimmt..

Suche nach Stichworten:

Bern Leistungsvertrag Verein «Tankere»



Newsticker


Bundesamt für Kultur

Schweizer Filmpreis 2022: Die Nominierten stehen fest


Gemeinde Nidau

Bäume im Nidauer Strandbad


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz – Polizei sucht Zeugen


Paul Scherrer Institut

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest


Kantonspolizei Thurgau

Wängi: Auffahr- und Folgeunfall auf Autobahn