Logo newsbot.ch

Regional

Boosterimpfungen bereits nach vier Monaten möglich

2021-12-21 14:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Basel-Landschaft

Nach der Ankündigung des Bundesrats, dass Boosterimpfungen bereits 4 Monate nach der Grundimmunisierung möglich sind, und der entsprechenden Impfempfehlung der Eidgenössischen Kommission für Impffragen EKIF von heute Dienstag, wird der Kanton Basel-Landschaft seine Anmeldeplattform ab morgen Mittwochabend, 22. Dezember 2021, öffnen, wie der Kanton Basel-Landschaft schildert.

Standardmässig werde für Boosterimpfungen (Auffrischimpfungen) derselbe Impfstoff geimpft, der bei der Grundimmunisierung angewendet wurde. Es sei aber auch möglich, auf einen anderen Impfstoff zu wechseln.

Personen unter 30 Jahren erhalten allerdings neu immer einen Booster mit Comirnaty von Pfizer/BionTech verabreicht. Personen, deren Zweitimpfung mindestens vier Monate her ist, werde empfohlen, einen Termin für eine Auffrischimpfung zu vereinbaren, sobald das Anmeldefenster geöffnet ist.Die Grundimmunisierung oder die Booster-Impfung sei entweder im Impfzentrum Mitte in Muttenz oder im Impfzentrum West in Laufen (ausschliesslich der Impfstoff «Spikevax» von Moderna) möglich.

In gewissen Arztpraxen und Apotheken seien Boosterimpfungen mit Moderna/Spikevax ebenfalls verfügbar (Liste). Interessierte können sich direkt bei einer aufgeführten Praxis oder Apotheke nach dem Angebot erkundigen..

Suche nach Stichworten:

Muttenz Boosterimpfungen möglich



Newsticker


Stadt Bern

Stadt Bern modernisiert ihr Personalwesen


Stadt Bern

Kredit für Beflaggung der Stadt Bern


Stadt Bern

Gebremste Entwicklung beim Günstigen Wohnraum


Stadt Bern

Sanierung des Wohngebäudes an der Stoossstrasse 2/4/6


Kanton Thurgau

Zwischenbericht zum Umsetzungsstand von Open Government Data in der Kantonalen Verwaltung Thurgau zur Kenntnis genommen