Logo newsbot.ch

Regional

Maya Olah und Christina Caprez erhalten Projektbeiträge

2021-12-20 10:05:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Zum dritten Mal vergeben die Ostschweizer Kantone und das Fürstentum Liechtenstein spezielle Projektbeiträge, wie der Kanton Thurgau berichtet.

Unter dem Titel «Buch und Literatur Ost+» stellen sie Mittel zur Verfügung, um bereits publizierte Texte neu in Bewegung zu setzen.Bisher habe das Programm zum Beispiel eine Virtual Reality Adaption, innovative Lesungsformate und bibliophil gestaltete Anthologien ermöglicht. Zentral sei der Jury, dass Professionelle aus der Buchbranche – insbesondere Autoren, Verlegerinnen und Illustratoren – neue Formen der Zusammenarbeit und Kreation erproben.

Ziel des Programms sei es denn auch, zusätzlich zur klassischen Förderung von literarischen Werken und Buchproduktionen das Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Akteurinnen und Akteuren im Buchwesen und in der Literaturlandschaft der Ostschweiz und des Fürstentums Liechtenstein zu stärken.Die Jury 2021 besteht aus: Johannes Stieger, St.Gallen; Annette Hug, Zürich; Mathias Ospelt, Liechtenstein; Jens Lampater, Schaffhausen; Corina Freudiger, Zürich. Fritz Rigendinger, Glarus, und Elisabeth Stöckler, Liechtenstein, vertreten die Trägerschaft mit beratender Stimme. Tel.

work+41 58 345 11 11 verwaltungNULL@tg.ch Kanton Thurgau auf Facebook Kanton Thurgau auf Twitter Kanton Thurgau auf Instagram www.tg.ch.

Suche nach Stichworten:

Jens Maya Olah Christina Caprez Projektbeiträge



Newsticker


Stadt Bern

Stadt Bern modernisiert ihr Personalwesen


Stadt Bern

Kredit für Beflaggung der Stadt Bern


Stadt Bern

Gebremste Entwicklung beim Günstigen Wohnraum


Stadt Bern

Sanierung des Wohngebäudes an der Stoossstrasse 2/4/6


Kanton Thurgau

Zwischenbericht zum Umsetzungsstand von Open Government Data in der Kantonalen Verwaltung Thurgau zur Kenntnis genommen