Logo newsbot.ch

Blaulicht

Brandfall

2021-12-19 10:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Samstag, 18. Dezember 2021, kurz nach 21.00 Uhr, hat die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt einen Brand in einem Gewerbebetrieb an der Kannenfeldstrasse löschen müssen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt meldet.

Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Basel-Stadt sperrte die Kannenfeldstrasse während der Löscharbeiten kurzzeitig.Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt war das Feuer im ersten Stock des Gebäudes im Innenhof ausgebrochen.

Die Berufsfeuerwehr Basel hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Die Brandursache sei noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft. Im Einsatz standen zudem die Milizfeuerwehr Basel-Stadt (Zug Grossbasel), die Sanität der Rettung Basel-Stadt und die Industriellen Werke Basel.Dr.

phil. Martin R.

Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Basel Brandfall



Newsticker


Bundesamt für Kultur

Schweizer Filmpreis 2022: Die Nominierten stehen fest


Gemeinde Nidau

Bäume im Nidauer Strandbad


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz – Polizei sucht Zeugen


Paul Scherrer Institut

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest


Kantonspolizei Thurgau

Wängi: Auffahr- und Folgeunfall auf Autobahn